Anzeige

TechTäglich
Apple am Rande des Nervenzusammenbruchs

Heute in TechTäglich: Der Streamingdienst Apple TV+ legt überraschend einen legendären Film-Klassiker aus dem Jahr 1988 als Serie neu auf. Dahinter steckt der Kult-Regisseur Pedro Almodóvar.

Text: W&V Redaktion

25. Januar 2022

Blick auf das aktuelle Angebot des Streamingdienstes Apple TV+.
Anzeige

Das deutsche Fernsehpublikum kennt sie zum Beispiel aus "Reich und schön", "Jane and the Virgin" oder "Deepwater Horizon": Die bekannte Schauspielerin Gina Rodriguez, US-Amerikanerin mit puertoricanischen Wurzeln, heuert bei Apple TV+ an.

Rodriguez spielt die Hauptrolle in der neuen Serie "Woman on the Verge of a Nervous Breakdown". Die Serie basiert auf dem Film-Klassiker "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs", den der spanische Kult-Regisseur Pedro Almodóvar 1988 zum Erfolg machte. Der Streamingdienst wird aus dem Spielfilm laut Hollywood Reporter eine düstere Serie machen.

Rodriguez wird in der Rolle der Pepe Marcos zu sehen sein. Im Originalfilm hatte Carmen Maura die Herzen des Kinopublikums erobert.

Almodóvar ist es auch, der die Serie mit seiner Firma El Deseo produzieren wird. Rodriguez und ihre Partnerin Molly Breeskin fungieren als Co-Produzentinnen.  Geplant ist eine zweisprachige Verfilmung mit Dialogen auf Englisch und Spanisch. 

Die Dreharbeiten sollen beginnen, nachdem Almodóvar sein aktuelles Projekt "A Manual for Cleaning Women" mit Cate Blanchett in der Hauptrolle abgedreht hat.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Das Projekt mit Almodóvar ist nur ein Puzzle-Teil für den weiteren Ausbau von Apple TV+. Unter anderem hat der Dienst laut Deadline auch seine Kooperation mit der bekannten US-Medienproduktionsfirma Skydance Media verlängert. 

Skydance Media soll auch in den nächsten Jahren Filme für Apple TV+ produzieren. Unter anderem hat Skydance bisher die Apple-TV+-Serie "Foundation" nach Motiven der SciFi-Romane von Isaac Asimov-Bücher beigesteuert. Die erste Staffel lief erfolgreich. Season 2 befindet sich daher bereits in Produktion. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Auf Apple TV+ laufen künftig unter anderem die Skydance-Projekte "The Greatest Beer Run Ever" mit Zac Efron und Russell Crowe in den Hauptrollen. Auch "Ghosted" mit Chris Evans und Ana de Armas steht kurz vor der Postproduktion. Skydance arbeitet gerade an zwei weiteren "Mission Impossible"-Filmen und einem "Transformers"-Sequel, allerdings fürs Kino.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 25. Januar 2022:

Björn von Abba startet eigenen Radiosender

JBuds Frames: Neue Mini-Speaker für Brillenbügel

Aus Kommissar Rex wird Kommissar Tech

In der Werbung: Apple macht Kinder zu Helden


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige