Anzeige

Nach Pitch
Coca-Cola entscheidet sich für WPP als Leadagentur

Der Getränkeriese aus Atlanta hat sich fast ein Jahr Zeit genommen, um seine Agenturbeziehungen neu zu ordnen. Aus dem Pitch, der Kreativ, Media und Data umfasst, ging WPP schlussendlich siegreich hervor.

Text: W&V Redaktion

8. November 2021

Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige