Anzeige

Kampagne
Comma feiert Role Models in neuer Kampagne

Ein Model und drei Psychologinnen: Die Modemarke Comma wählt neue Testimonials aus, die etwas verbindet - Leidenschaft für ein Thema. Deswegen zeigt die Kampagne auch Porträts, in denen die vier mehr davon erzählen.

Text: W&V Redaktion

27. Januar 2022

Frauen, die sich leidenschaftlich engagieren.
Anzeige

Als Gesichter der neuen Kampagne entschied sich das Modelabel Comma für Tatjana Patitz, Dada Held, Zaina Gohou und Lina Berg. Mit ihnen zelebriert die Marke, die zur S.Oliver Gruppe gehört, Selbstbestimmung und Diversity, denn alle folgen ihrer ganz persönlichen Leidenschaft: Tatjana Patitz ist begeisterte Reiterin, ihr liegen die Natur und das Wohl der Tiere besonders am Herzen.

Dada Held, Zaina Gohou und Lina Berg widmen sich der Psychologie. In ihrer Praxis coacht und hilft die promovierte Psychologin Dada Held Menschen mit psychischen Problemen. Lina Berg ist Masterstudentin der Psychologie. In einer Forschungsarbeit beschäftigt sie sich mit den Auswirkungen von Corona und dem Klimawandel auf unsere Psyche. Zaina Gohou, Studium der Psychologie mit Schwerpunkt Sustainable Business, ist seit 2021Botschafterin der Rainforest Business Alliance. Eines ihrer Projekte unterstützt Kakaobauern bei nachhaltigem Anbau, um bessere Zertifizierungen und somit bessere Löhne zu erhalten.

Diese "True Role Models", wie Comma sie nennt, werden um Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen ergänzt, unter anderem Greta Silver (Keynote Speakerin und Bestsellerautorin), Elena Semechin (Schwimmerin, Paralympic World Champion) sowie Dr. Sophie Chung (Gründerin) und Theresa Breuer (Journalistin, Filmemacherin und Gründerin der Kabul Luftbrücke). Mit ihren individuellen Geschichten zeigen sie eine Vielfalt an Lebensentwürfen. In der Kampagne werden ihre selbstbestimmten Rollen als Frauen porträtiert. Ihre individuellen Aussagen sollen die Mode inhaltlich aufladen und jede Frauen ermutigen, selbstbewusst ihren eigenen Weg zu gehen.

"Ich finde die Entwicklung der letzten Jahre hierzu sehr positiv: Frauen, die ihre Stimmen bündeln, sich zusammentun und so zu einer gemeinsamen Stärke finden", so Tatjana Patitz.

Die Kampagne läuft zwischen 09. März und 31. Mai und wird im Online-Shop, auf den Social-Media Kanälen, Out of Home und im Kundenmagazin von Comma zu sehen sein. Ein Kampagnenvideo ergänzt die Motive.


Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.

Anzeige