Anzeige

Sport-Sponsoring
Das hat Miele mit dem FC Bayern vor

Erstmals sponsert Miele einen Fußballclub, und dann gleich den FC Bayern. Zusammen mit dem Club will der Haushaltsgerätehersteller in China bekannter werden und die Marke in München erlebbar machen.

Text: W&V Redaktion

27. August 2021

Geschäftsführer Markus Miele, Axel Kniehl (Marketing-Geschäftsführer), Reinhard Zinkann (Geschäftsführer) v.l.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Sport, MarTech, Business Model und SEO/SEA.

Anzeige