Anzeige

Kooperation
Dm kümmert sich um Männergesundheit

Im November kooperiert die Drogerie Dm mit der Stiftung Movember und will so ein Zeichen setzen für Männergesundheit. Der Hintergrund der Kampagne: Bei vielen ist das noch ein Tabu.

Text: W&V Redaktion

14. Oktober 2020

Die Kooperation mit Movember macht dm in seinen Märkten sichtbar
Anzeige

Der Drogeriemarkt Dm kooperiert ab sofort mit der Movember-Stiftung. Gemeinsam setzen sich die Partner insbesondere für die psychische Gesundheit und Suizidprävention sowie für die Bekämpfung von Hoden- und Prostatakrebs ein. Im November wird als Auftakt der Kooperation eine große Spendenaktion in allen Dm-Märkten Deutschlands sowie im Onlineshop dm.de stattfinden. Um Forschungsprojekte und Pflegeinterventionsprogramme in Deutschland finanziell zu unterstützen, spendet Dm gemeinsam mit seinen Partnern L’Oréal Men Expert und Gillette beim Kauf ausgewählter Produkte jeweils zwischen 50 Cent und 1 Euro. Als besonderes Highlight wird es eine Movember-Box mit Produkten der drei Partner geben. Der Erlös der limitierten Box wird vollumfänglich gespendet.

Ein weiterer Beitrag zur Gesundheit der Menschen

"Der Ursprung der Drogerie liegt darin, einen Beitrag zur Gesundheit der Menschen zu leisten. Uns als Drogeriemarkt liegt daher insbesondere die Gesunderhaltung am Herzen. Da das Thema Männergesundheit in der Gesellschaft leider häufig noch ein Tabu-Thema ist, möchten wir mit der Kooperation mit aufklären und bei unseren Kunden ein Bewusstsein dafür schaffen", erklärt Sebastian Bayer, als Dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing und Beschaffung.

"Wir freuen uns sehr, dass dm sich als erster Händler in Deutschland gemeinsam mit uns für das Thema Männergesundheit einsetzt", sagt Michael Fischer, European Country Manager bei Movember. "Fakt ist, dass weltweit sich jedes Jahr mehr als 500.000 Männer das Leben neben. Das ist ein Mann pro Minute. Aber kaum jemand spricht darüber und das wollen wir zusammen mit starken Partnern wie Dm ändern. Denn wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Männer glücklicher, gesünder und länger leben."


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige