Anzeige

TechTäglich
Geld-Rekord für Elon Musk: Wer wird Billionär?

Elon Musk leidet erneut an Corona – aber nicht an Finanznot. 2024 könnte der Tesla-Chef der erste Dollar-Billionär der Welt werden. Doch der Tiktok-Gründer hat sich an seine Fersen geheftet.

Text: W&V Redaktion

29. März 2022

Elon Musk tanzt beim Tesla-Opening in Grünheide – und wird immer noch steinreicher.
Anzeige

Geld-Rekord für Elon Musk: Wer wird Billionär?

Elon Musk hat sich wohl zum zweiten Mal mit Corona angesteckt. In einem Tweet schreibt der Tesla-Chef: "Offenbar habe ich es wieder (seufz), aber fast keine Symptome." Und Musk ergänzt in Anspielung auf die vielen Nachkommen des legendären griechischen Königs Theseus: "Covid-19 ist das Virus des Theseus. Wie viele Genveränderungen braucht es, bis es nicht mehr Covid-19 ist?" Musk denkt also bereits an Covid-20 oder Covid-21. Dass sich mit so viel Innovationsbegeisterung gutes Geld verdienen lässt, zeigt "Mr. Tesla" seit vielen Jahren. Nun gibt es eine spektakuläre Prognose für seine finanzielle Zukunft: Elon Musk könnte 2024 der weltweit erste Dollar-Billionär werden.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Billionär vor allem dank SpaceX

Das haben die Finanzexperten von Tipalti Approve ausgerechnet: "Seit 2017 ist Musks Vermögen um durchschnittlich 129 Prozent pro Jahr gestiegen. Damit könnte er in nur zwei Jahren in den Billionen-Dollar-Club eintreten und bis 2024 im Alter von 52 Jahren ein Nettovermögen von 1,38 Billionen Dollar erreichen." Bisher sieht Bloomberg den Elektroauto-Guru als offiziell reichsten Menschen der Welt "nur" bei 275 Milliarden Dollar. Für Musks Billionärs-Karriere soll laut Yahoo Finance weniger Tesla sorgen – sondern vor allem seine Weltraumfirma SpaceX, die Milliarden damit verdient, Menschen, Satelliten und Fracht ins All zu schießen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

"Putin ist reicher als ich"

Elon Musk geht im Übrigen selbst nicht davon aus, dass er der reichste Mensch der Welt ist. Er verriet jetzt im Interview mit Business Insider: "Ich denke, dass Wladimir Putin deutlich reicher ist als ich." Der jüngste Billionär der Welt dürfte Musk in jedem Fall nicht lange bleiben. Laut Tipalti Approve ist auch Tiktok-Gründer Zhang Yiming stramm Richtung erste Dollar-Billion unterwegs. Der Chinese könnte das 2026 schaffen – und wäre dann mit 42 Jahren zehn Jahre jünger als Elon Musk bei seinem Sprung zum Billionär. Amazon-Gründer Jeff Bezos muss dagegen wohl noch bis 2030 auf "Wer wird Billionär?" warten, der Arme.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 29. März 2022:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige