Anzeige

TechTäglich
Gran Turismo 7: Die ersten Kritiken zum Sony-Hit

Heute in TechTäglich: Sony startet sein vielleicht wichtigstes Spiel des Jahres. Gran Turismo 7, eine Art "Pokémon für Autofans", soll Rivale Microsoft ausstechen. Erste Kritiken klingen begeistert.

Text: W&V Redaktion

3. März 2022

Gran Turismo 7 – das "Pokémon für Autofans".
Anzeige

Gran Turismo 7: Die ersten Kritiken zum Sony-Hit

Sony startet die Motoren! Morgen, am 4. März, bringen die Japaner ihr Parade-Rennspiel "Gran Turismo 7" für PlayStation 4 und 5 auf die Straße. Der als notorisch unpünktlich verrufene und überaus perfektionistische Entwickler Polyphony Digital aus Tokio hat den Termin diesmal also tatsächlich eingehalten. GT7 soll Autofahren auf dem Bildschirm vor allem dank der Leistung der PS5 so realistisch wie nie zuvor machen. Vor allem für Gasgeben, Bremsen und Fahrphysik verspricht Sony auch dank des DualSense-Controllers der PlayStation 5 einen Sprung von "Virtual to Reality", also vom virtuellen zu (beinahe) echtem Autofahren. Das neue Gran Turismo soll einer von Sonys wichtigsten Trümpfen 2022 im Kampf mit dem ambitionierten Xbox-Rivalen Microsoft sein. Und das könnte durchaus gelingen. Denn die Vorab-Kritiken für den Mix aus Autosammeln und Autorennen klingen überwiegend begeistert. Kritik gibt es allenfalls für die etwas sterile und überaus japanische Präsentation – für die die Serie aber seit ihrer Premiere 1997 bekannt ist.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Gran Turismo 7 – das sagen die ersten Kritiker
  • The Verge: "Es gibt nach wie vor nichts, das sich mit Gran Turismo vergleichen lässt. Ich hatte seit 1997 mit der Serie nicht mehr so viel Spaß."
  • Gaming Bolt: "Der König ist zurück. Die Liebe zum Detail ist fantastisch, die Grafiken sind wunderschön und die Action auf der Strecke ist unvergleichlich."
  • Gamesradar: "Gran Turismo geht weiter, als ich es in einem Rennspiel je für möglich gehalten hätte. Einfach nur erstaunlich."
  • IGN: "Mit seiner umwerfenden Grafik, dem fantastischen Fahrgefühl und den zahlreichen Rennoptionen ist Gran Turismo 7 das Beste, was die Serie seit ihrer dominanten PlayStation-2-Ära zu bieten hat."
  • Standard: "Pokémon für Autofans. Vor allem sie werden in diesem Jahr, eine PlayStation vorausgesetzt, nicht an Gran Turismo 7 vorbeikommen."

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 3. März 2022:


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige