Anzeige

International
Mehr Sex, mehr City! "And Just Like That…" geht weiter

Nach dem erfolgreichen Debüt des "Sex and the City"-Nachfolgers "And Just Like That…" ist das keine Überraschung mehr: Die Serie aus New York geht bei HBO Max und Sky in die zweite Staffel.

Text: W&V Redaktion

24. März 2022

Und einfach so – geht die Erfolgsserie weiter.
Anzeige

Auf diese Nachricht haben alle Fans von "Sex and the City" gewartet: Die Nachfolgeserie "And Just Like That…" geht bei HBO Max in den USA und bei Sky in Deutschland in eine zweite Staffel. Das hat HBO jetzt offiziell bestätigt. In einem Instagram-Post des Senders, der bereits über 200.000 Likes hat, heißt es: "And Just Like That… kommen wir zurück." Showrunner Michael Patrick King ergänzt: "Ich bin glücklich und begeistert, dass wir weitere Geschichten über diese lebendigen, mutigen Charaktere erzählen. Und einfach so... ist unser Sexleben zurück." Bereits zuvor hatte King dem Hollywood Reporter verraten: "Ich will noch viel mehr über diese Charaktere erfahren. Wir haben keine Antworten, aber wir haben viele Fragen."

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Erfolgreichstes Seriendebüt von HBO Max

Nachdem "And Just Like That…" das erfolgreichste und quotenstärkste Seriendebüt in der Geschichte von HBO Max war, war die Ankündigung über eine Fortsetzung seit Wochen erwartet worden. Auch Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker aka Carrie Bradshaw ließ nach Ende der ersten Staffel im Februar keinen Zweifel, dass sie weitermachen will: "Es fühlt sich an, als hätten wir ein Momentum."

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Bleibt Che Mirandas Love Interest?

"SJP" kehrt ebenso zurück wie Cynthia Nixon als Miranda Hobbes und Kristin Davis als Charlotte York. Ein Comeback der vor allem mit Parker zerstrittenen Kim Cattrall als männermordende Samantha Jones gilt dagegen als ausgeschlossen. Nun wird im Netz heftig diskutiert, wie die Serie weitergehen könnte – und vor allem darüber, ob Podcasterin Che Diaz (Sara Ramírez) Mirandas Love Interest bleiben soll. Auch sie wurde jetzt für die zweite Staffel bestätigt.


Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige