Anzeige

Interview mit Sinus-Chefin
Neue Sinus-Milieus offenbaren Riss durch die Mitte

Das Sinus-Institut hat seinem Zielgruppenmodell wieder ein Update gegönnt. Dieses macht nun die Gründe für zunehmende gesellschaftliche Spannungen messbar. Ein Gespräch mit Sinus-Chefin Silke Borgstedt.

Text: W&V Redaktion

10. November 2021

Die Veränderungen gehen vom Zentrum des berühmten Kartoffelmodells aus.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige