Anzeige

OWM-Umfrage 2021
OWM: Werbeausgaben 2022 stagnieren

Die werbenden Unternehmen sind insgesamt besser durch das zweite Coronajahr gekommen und erwarten eine bessere Umsatz- und Ertragsentwicklung als im Vorjahr, doch große Sprünge werden nicht gemacht.

Text: W&V Redaktion

24. November 2021

Das Stimmungsbild der Werbebranche für 2022 ist gemischt, jedoch optimistischer als für 2021.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige