Anzeige

Integration
Scholz & Friends übernimmt VMLY&R Commerce Germany

Die Agenturgruppe VMLY&R Commerce Germany wird zum 1. Januar 2022 Teil der Scholz&Friends Family, die damit 250 Beschäftigte hinzugewinnt. Nicht betroffen ist die internationale Marke VMLY&R.

Text: W&V Redaktion

14. Dezember 2021

Die Scholz&Friends Family wächst weiter.
Anzeige

Erst kürzlich wurde die Übernahme der Neu-Isenburger Pharmaagentur VMLY&Rx durch Scholz&Friends bekannt, jetzt wird zum 1. Januar der komplette deutsche Teil von VMLY&R in die Hamburger Agenturgruppe Scholz&Friends integriert. Die 250 Beschäftigten der auf Omnichannel-Retail und Commerce-Experience spezialisierten VMLY&R Commerce Germany an den Standorten Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt gehen in die Scholz&Friends Family über. Die Übernahme betrifft auch die VMLY&R-Agenturmarke "Argonauten", die sich auf die Bereiche digitale Transformation, digitale Plattformen und digital Produkte spezialisiert hat. Die von VMLY&R entwickelte Plattform "Living Commerce" für insight- und datenbasierte Strategy Solutions steht damit ab Januar auch den Kunden der Scholz&Friends Family zur Verfügung.  

Erweiterung des digitalen Portfolios 

Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Family: "Die Integration von VMLY&R Commerce stellt - in Addition zu dem neuen Angebot von Scholz & Friends BuyQ - eine signifikante Verstärkung der Retail- und Commerce-Kompetenzen der Scholz & Friends Family dar. Darüber hinaus erweitern wir unser digitales Portfolio um das großartige Team der "Argonauten". Neben der Erweiterung um relevante Kompetenzfelder und exzellente Tools, hat die Stärkung der regionalen Präsenz an den Standorten Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf eine hohe Bedeutung für uns." 

Während die Übernahme nur den deutschen und nicht den internationalen Teil von VMLY&R betrifft, soll die Zusammenarbeit zwischen Scholz&Friends und VMLY&R Commerce Global weiter vertieft werden. Das schließt die Entwicklung gemeinsamer Kunden ebenso ein wie internationale New Business Initiativen oder strategische Tools und Methoden. Der bisherige Interim-CEO von VMLY&R Commerce Germany, Claus Adams, scheidet wie geplant am Ende des Jahres aus und bekleidet eine neue Rolle innerhalb der Scholz&Friends-Mutter WPP.  


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige