Anzeige

Zusammenarbeit im Sport
Sky holt die BVB-Fans auf die "Fanbank"

Der Fußball-Bundesligist und Sky Deutschland haben eine umfassende Kooperation in den Bereichen Content, Vertrieb und Marketing vereinbart. Ein spezielles Abo-Angebot gehört auch dazu.

Text: W&V Redaktion

20. September 2021

Das Spezial-Abo kostet 19,99 Euro im Monat.
Anzeige

Für BVB-Fans gibt es im Bereich Pay-TV ein neues Angebot: Sky Deutschland und der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund haben eine umfassende und langfristige Kooperation in den Bereichen Content, Vertrieb und Marketing vereinbart. Die Zusammenarbeit soll mindestens vier Jahre lang laufen.

Geboten werden verschiedene klubspezifische Inhalte, die Sky sukzessive auf den Sky Plattformen ausstrahlen wird – linear, auf der Sky Plattform Sky Q und Sky Ticket sowie digital auf Skysport.de und in der Sky Sport App.    
So gibt es künftig an jedem Freitag ab 17 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 das "BVB.TV – Feiertagsmagazin". In dem Spieltags-Magazin blickt BVB-Ikone Norbert "Nobby" Dickel auf den bevorstehenden Spieltag und lädt dazu seine Gäste ein.

Spezielles Abo

Die zehnteilige, saisonbegleitende Film-Reihe "BVB 09 - Stories who we are" soll den Fans einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Dortmunder bieten: Jeweils an zehn Donnerstagen zeigt Sky die Doku exklusiv im deutschen Fernsehen auf Sky Sport Bundesliga 1. Auch redaktionell intensivieren der BVB und Sky die Zusammenarbeit. Dafür werden verstärkt Spieler und Offizielle des BVB in Sky-Formate eingebunden. Zudem kann Sky zahlreiche Testspiele pro Saison ausstrahlen.

Im Abo-Bereich wird es ergänzend dazu ein spezielles "Sky Fan-Angebot" geben, das aus dem Sky Supersport Ticket und einem Zugang zu BVB-TV besteht. Dieses Bundling wird für eine Laufzeit von jeweils 12 Monaten zum Preis von monatlich 19,99 Euro angeboten. Vermarktet wird das Sky Fan-Angebot über die digitalen Vertriebskanäle des Clubs.

Direkt am Rasen

Der Pay-TV-Anbieter nutzt die Kooperation außerdem für verschiedene Kundenbindungsmaßnahmen, wie beispielsweise die "Fanbank": Sky-Kund:innen können an jedem Spieltag einen Heimsieg-Besuch gewinnen und auf der Sky-gebrandeten "Fanbank" direkt am Rasen in der Stadionecke Süd-Ost das Spielgeschehen verfolgen. Wer ein Abo besitzt, hat außerdem die Chance, an der BVB Evonik Fußballakademie und der Jugendakademie teilzunehmen.

"Es handelt sich bei dieser Partnerschaft wirklich um etwas völlig Neues, und wir beim BVB haben Spaß daran, einen solchen neuen, innovativen Weg gemeinsam mit Sky zu gehen", sagt Carsten Cramer, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing Borussia Dortmund. "Wir freuen uns und sind ehrlich gesagt auch ein wenig stolz darauf, dass sich Sky als langjähriger TV-Partner der Bundesliga nun Borussia Dortmund für ein solches spannendes Projekt ausgesucht hat."


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige