Anzeige

Fußball-Sponsoring
Sonos wird offizieller Sound-Partner des Liverpool FC

Liverpool-Fans gelten als die lautesten der Welt. Künftig dröhnt es im Anfield Stadion noch ein wenig lauter. Denn die Lautsprechermarke Sonos hat ihre erste Sponsoring-Vereinbarung mit einem Sportverein unterzeichnet.

Text: Anonymous User

13. August 2021

Ruhe vor dem (Sonos-)Sturm im Anfield Stadion
Anzeige

Großartiger Fußball braucht großartigen Sound. Deswegen kooperiert der Liverpool FC zum Start der neuen Saison mit dem Lautsprecherhersteller Sonos. Im heimatlichen Anfield Stadion will Sonos das Spielerlebnis im Stadion, in den Lounges, den Spielerbereichen und dem Trainingszentrum im Rahmen einer mehrjährigen Partnerschaft noch mitreißender machen und die Beziehung zwischen den Fans und dem Sport – und Team – vertiefen.

"Sound war schon immer ein essenzieller Bestandteil des Sports. Er sorgt für noch mehr Energie, sei es die Musik, die sich Spieler zur Vorbereitung auf ein Spiel anhören, die Gesänge der Fans auf der Tribüne oder Stadion Sound und Atmosphäre in den eigenen vier Wänden", erklärt Pete Pedersen, Vice President Marketing bei Sonos. "Wir wünschten uns als Partner ein Team mit einer großartigen Fangemeinde, das unsere Leidenschaft für Sound teilt. Der Liverpool FC ist dank der elektrisierenden Atmosphäre im Anfield-Stadion und der musikalischen Geschichte der Stadt der ideale Partner."

Als Geburtsstätte legendärer Künstler und Veranstaltungsort berühmter Musikveranstaltungen ist es kein Wunder, dass die Fußballfans in Liverpool zu den lautesten der Welt zählen. Der Liverpool FC hat weltweit Millionen Fans, die den Sound des Clubs in endlose Orte und Städte bringen und sich so in aller Welt verbinden. Sonos wird eng mit den Official Liverpool Supporters Clubs zusammenarbeiten, um diesen mithilfe der Heimkino-Produkte von Sonos den Sound und die einzigartige, mitreißende Atmosphäre des Anfield-Stadions zu bieten. 

Die Kooperation mit dem Liverpool FC ist die erste Partnerschaft mit einem Sportverein der Marke Sonos.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige