Anzeige

Angebot
TLGG gründet eine eigene PR-Unit

Die Berliner TLGG startet mit einer PR-Unit. Sie deckt Strategie, Umsetzung in Content, Seeding, Events und Expertenpositionierung ab. Geführt wird die Einheit von Andrea Petzenhammer als Head of PR.

Text: W&V Redaktion

27. Januar 2021

Andrea Petzenhammer verantwortet die neue Unit.
Anzeige

Die Berliner Agentur für digitale Markenentwicklung TLGG erweitert ihr Produktportfolio um PR-Services. Damit reagiere man auf die zunehmende Nachfrage nach integrierter digitaler Markenkommunikation, heißt es. 

Unter Führung von Andrea Petzenhammer als Head of PR liegt der Schwerpunkt des Angebots auf der Integration aller digitalen und analogen Kommunikationsaktivitäten, den Synergien zwischen PR und Marketing sowie der ganzheitlichen Markenentwicklung für Btb- und Btc-Zielgruppen. Stefanie Lüdecke, Geschäftsführerin von TLGG: "Wir sehen, dass unsere Kunden immer häufiger eine kanalagnostische, disziplinübergreifende Kommunikationsleistung nachfragen, bei der PR eine wichtige Rolle spielt. Insbesondere in Kombination mit unseren etablierten Disziplinen Brand Strategy, Kreation und Brand Performance bilden wir künftig Kommunikationsstrategie und -kampagnen umfassend ab."

Erster Kunde ist Coding School 42 Heilbronn

Die neue Unit soll die Entwicklung von PR-Strategien genau wie die Umsetzung in Content, Seeding, Events und Expertenpositionierung abdecken. "Die schon seit langem sichtbare Annäherung der Disziplinen PR und Marketing, wird durch pandemie- und digitalisierungsbedingt veränderten Nutzungsgewohnheiten immer weiter verstärkt", sagt Andrea Petzenhammer, Head of PR bei TLGG.

Das langjährige, erfahrene PR-Team wird auf Senior-Level künftig von Simone Haffner ergänzt. Haffner, die Expertin für Lifestyle- und FMCG-PR ist, arbeitete zuvor als Unit Lead Food & Drink bei On Time PR in Berlin sowie in der Produkt- und Corporate-PR in der Berliner Start-up-Szene für Marken wie Berlin Brands Group (früher Chal-Tec), Wayfair und Fashion For Home (jetzt Home24). Weitere Expertise im Bereich Technologie- und Start-up-PR bringt Jasmin Weber als PR-Consultant ins Team, die zuvor bei der Agentur Frische Fische tätig war. Zu den ersten Kunden der neu geschaffenen Unit gehört unter anderem die Coding School 42 Heilbronn.


Autor: Peter Hammer

begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, für die W&V wie auch früher für den Kontakter. Als Ressortleiter wie Redaktionsleiter. Liebt gute Kreation, aber mehr noch interessante und innovative Geschäftsmodelle. Unabhängig von Kanal und Größe. Was ihn immer wieder überrascht: Wie viele spannende Menschen es in der Branche gibt.

Anzeige