Anzeige

TechTäglich
Tiktok-Tastatur kommt nach Europa

Heute in TechTäglich: Logitech will die Tiktok-Kids mit einer neuen poppigen Tastatur ins soziale Netzwerk locken. Auch eine bunte Maus ist maßgeschneidert für die Emoji-Lawinen, die jeden Tag auf der Plattform abgefeuert werden.

Text: W&V Redaktion

10. November 2021

Die poppige Welt der Emojis: Logitech feiert sie mit einem besonderen Keyboard.
Anzeige

Bunte Tastaturen im Schreibmaschinen-Stil gelten auf TikTok als der letzte heiße Sch…, aber wer kauft sich schon gern ein klappriges No-name-Produkt, um noch schneller mit Emojis im Tiktok-Netzwerk zu posten?

Logitech hat die clevere Marktlücke im Frühjahr erkannt und solch bunte Pop-Key-Tastaturen in China und Australien auf den Markt geworfen. Offenbar mit großem Erfolg, denn noch in diesem Monat erscheint das neue Zubehör in den USA. Der europäische Markt sei "in naher Zukunft" dran, sagt Logitech.

Bürotauglich? Von wegen. Die Pop-Key-Tastatur ist nicht fürs fleißige Tippen im Home Office gedacht, sondern für Tiktok-Fun. Sie kostet 99,99 US-Dollar. Passend dazu verkauft das Unternehmen seine Pop Mouse für 39,99 US-Dollar sowie eine Schreibtischunterlage im gleichen poppigen Stil für 19,99 US-Dollar. 

Alle Produkte können in den Styles gelb/schwarz, rosa/rot sowie grün/lila erworben werden.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Emoji, Emoji, Emoji, es geht bei Tiktok nicht mehr ohne – und darum bieten die kabellosen Keyboards (ohne USB-Anschluss) gleich fünf spezielle Emoji-Tasten und vier weitere austauschbare Emoji-Kappen für den Einsatz an jeder beliebigen Stelle der modernen Schreibmaschine. Auch die Tiktok-geeignete Maus ohne Daumentasten besitzt aber eine programmierbare Taste, mit der Sie mit einem Klick das Emoji-Auswahlfenster öffnen. 

Über Bluetooth und einen Logitech-USB-Empfänger lassen sich bis zu drei Produkte dieser Art koppeln. Der Akku der Maus hält zwei, der der Emoji- Schreibmaschine sogar bis zu drei Jahre. Preise hat Logitech noch nicht verraten.

Eine behämmerte Idee von Logitech: Wetten, Tiktok-Fanboys und -Fangirls werden dafür fast jeden Preis zahlen? Solange sie ihre Emojis schnell in die Tasten hämmern können...

Außerdem heute in TechTäglich:

FBI sicher: Wir haben die Apple-Erpresser

Eigenes Videospiel von Robert Lewandowski

Pac-Man-Smartphone präsentiert

Helmut Schmidt: Eigene App für den Ex-Kanzler


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige