Anzeige

Chef-Duo wird zum Trio
Weitere Geschäftsführerin für Pantaleon

Yoko Higuchi-Zitzmann ist ab 1. Februar Co-Geschäftsführerin der Produktion. Sie leitet das Haus künftig gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern Dan Maag und Patrick Zorer.

Text: W&V Redaktion

11. Januar 2022

Yoko Higuchi-Zitzmann ist ab 1. Februar dritte Co-Geschäftsführerin.
Anzeige

Die Pantaflix-Tochter Pantaleon Films baut ihre Führungsspitze aus: Yoko Higuchi-Zitzmann wird zum 1. Februar 2022 Co-Geschäftsführerin des Produktionsunternehmens. Sie wird das Haus somit künftig gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern Dan Maag und Patrick Zorer leiten.

Higuchi-Zitzmann kommt von der Letterbox Filmproduktion, die zur Studio Hamburg Production Group gehört. Als Produzentin und Ideengeberin verantwortete sie dort unter anderem die sechsteilige Eventserie „Herzogpark“ für das Streamingportal RTL+. Davor verantwortete sie bei Ziegler Film den Aufbau der Kinoproduktionseinheit und realisierte als Produzentin unter anderem den Film "Frisch Gepresst" im Verleih der Walt Disney Studios Motion Pictures Germany sowie "Mein Blind Date mit dem Leben" im Verleih der Studio Canal, der sich in über 50 Länder verkaufte.

Gut in der Branche vernetzt

Bei Constantin Film, wo die Rechtswissenschaftlerin zuvor als Leiterin des Filmeinkaufs und internationaler Koproduktionen tätig war, zeichnete sie für Kinohits wie "Die Kinder des Monsieur Mathieu", "Die Reisen des jungen Che", "Asterix bei den Olympischen Spielen" und den Oscar-prämierten Film "La vie en rose" verantwortlich. Weitere Stationen von Higuchi-Zitzmann waren Telepool, wo sie den internationalen Lizenzhandel vorantrieb, sowie Prokino.

"Die Unterhaltungsbranche befindet sich in einem nie dagewesenen Umbruch. Die einzige Konstante dabei ist, dass die Menschen Geschichten lieben, die sie begeistern und in ihren Bann ziehen, ganz gleich, ob im Kino, Fernsehen oder auf Streaming-Portalen", so Stephanie Schettler-Köhler, COO im Vorstand von Pantaflix. "Mit Yoko Higuchi-Zitzmann gewinnen wir eine hervorragend vernetzte Produzentin mit einem erstklassigen Gespür für Stories, die die Menschen berühren, und der Power, diese Geschichten auf die Leinwände und Bildschirme zu bringen."

Zur Pantaflix Group gehören die Filmproduktion Pantaleon Films, die Produktionseinheit Pantaflix Studios, das Video-on-Demand-Unternehmen Pantaflix Technologies, die Kreativagentur Creative Cosmos 15 (CC15) sowie das Musiklabel PantaSounds, das im Zuge des Einstiegs in den Podcastmarkt neu aufgestellt wird. Das Unternehmen kooperiert mit Partnern wie Amazon, Disney, Joyn, Netflix, StudioCanal und Warner Bros.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige