Anzeige

Business Insider Podcast
"Macht und Millionen" startet Abomodell

Der Podcast des Magazins "Business Insider", "Macht und Millionen" geht in die nächste Staffel und schränkt den Zugriff auf die Folgen mit einem Abomodell ein. Ab sofort gibt es eine Club zum Podcast.

Text: W&V Redaktion

16. Dezember 2021

Mit der neuen Staffel führt der Podcast "Macht und Millionen" ein Abomodell ein.
Anzeige

"Macht und Millionen", der Podcast über wahre Wirtschaftskrimis aus dem Hause des Magazins "Business Insider", führt zum Start der dritten Staffel am 15. Dezember 2021 ein Bezahl-Abo-Modell auf Apple Podcast und Spotify ein. Damit ist der True-Crime-Podcast von Business Insider einer der ersten Partner von Spotify, die zum Startschuss der Abo-Funktion im deutschsprachen Raum vertreten sind. 

Hörer:innen können gegen eine monatliche Abo-Gebühr von 3,99 Euro Mitglied im "Macht und Millionen Club" werden und erhalten damit jeweils eine Woche früher Zugang zu den neuen Folgen des Podcasts. Außerdem ist die gesamte erste Staffel des Podcasts sowie Bonus-Inhalte wie Behind-the-Scenes-Material den Mitgliedern des Clubs vorbehalten.

Auch in der neuen Staffel des zweiwöchentlich erscheinenden Podcasts geht es um die spannendsten Verbrechen und Skandale der deutschen Wirtschaft. In jeder Folge beleuchten die beiden Wirtschaftsjournalisten Kayhan Özgenc und Solveig Gode einen Fall, den sie anhand von eigenen Recherchen und Original-Dokumenten neu aufrollen.


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige