Anzeige

Welche Neustarts lohnen?
Funke startet Podcast "All you can stream"

Wer blickt bei der großen Zahl der Neuerscheinungen von Streamingdiensten noch durch? Wohl kaum jemand. Daher hat die Funke-Mediengruppe jetzt den neuen Podcast "All you can stream" an den Start gebracht.

Text: W&V Redaktion

11. November 2021

Welches Netflix-Original lohnt sich in der Masse der Neuerscheinungen wirklich?
Anzeige

Jeden Monat präsentieren die beliebten Streamingdienste Netflix, Amazon Prime Video, Apple TV+, Disney+ und Co. hunderte neuer Filme, Serien und Shows. Der Durchblick fällt immer schwerer: Was lohnt sich, was nicht? 

Hier setzt die Funke-Mediengruppe mit dem neuen Podcast "All you can stream" an, der das Angebot der Funke-Programmzeitschriften mit Audio-Inhalten erweitert. Die Hosts Melanie Koch und Michael Tokarski kommen aus dem Redaktionsteam der Titel "TV Digital" und "Streaming". Einmal im Monat versorgen sie Streaming-Fans künftig mit "Hintergrundinfos zu den besten Serien, Filmen und Dokus". Auch die Mediatheken von ARD und ZDF werden berücksichtigt.

Der große aktuelle Serien-Hit bei Netflix: "Squid Game".

"All You Can Stream" bietet neben den Experten-Tipps auch Empfehlungen von Promis (z.B. Bastian Pastewka) und Interviews.  

Christian Hellmann, Chefredakteur der Funke-Programmzeitschriften, erklärt: „Ich freue mich, dass wir mit ‚All You Can Stream‘ die Kompetenz von Deutschlands größter Streaming-Redaktion jetzt auch auf einem neuen Verbreitungsweg teilen können. Der Podcast ist eine ideale Ergänzung unserer starken Kernmarken TV Digital und Streaming."

In Folge 1 geht es um Kunstdiebe, Cowboys und Serienkiller. Soviel verraten wir: Auch der teuerste Netflix-Film aller Zeiten ("Red Notice") ist ein Thema. 

"All you can stream" erscheint jeden ersten Freitag eines Monats auf allen bekannten Podcast-Plattformen.


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige