Anzeige

Übernahme
Podimo will auch für Kinder relevant sein

Mit der Übernahme der Kinderbuch-App Fairytell aus Dänemark erweitert Podcast- und Hörbuch-Plattform Podimo auch das Kinder-Sortiment. Geschützte Profile ermöglichen es den Jüngsten, ihre Lieblingsgeschichten zu finden.

Text: W&V Redaktion

7. September 2021

Mit einem eigenen Kinderbereich erweitert Podimo sein Angebot.
Anzeige

Podimo übernimmt die beliebte Kinderbuch-App Fairytell aus Dänemark und erweitert sein Sortiment für Kinder mit über 500 neuen Hörbüchern. Ab sofort können sich die jungen Hörer:innen auf der Podcast-Plattform mit geschützten Profilen selbstständig auf ein Audio-Abenteuer begeben und ihre Kreativität entfalten. Highlights wie Paw Patrol, "wieso, weshalb, warum" und die Minions sind Teil des neuen Kids-Universums bei Podimo.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Das neue Hörerlebnis soll den 3- bis 10-jährigen die Möglichkeit geben, ihre Lieblingsbücher und neue spannende Geschichten zu entdecken. Um die Handhabung zu erleichtern, wird das Interface des Kids-Universum innerhalb der App an die Bedürfnisse der jungen Zielgruppe angepasst und durch interaktive Elemente ergänzt, sodass die Kinder auch spielerisch in die Geschichte mit einbezogen und über das Zuhören hinaus kreativ werden können.

Podimo will den Eltern eine kindersichere Plattform ermöglichen bei der keine zusätzliche Kontrolle über die Inhalte, die der Nachwuchs konsumiert, notwendig ist. Der verantwortungsvolle und kindgerechte Umgang ist, neben der phantasievollen und speziell auf Kinder zugeschnittenen Entdeckung der verschiedenen Formate, vorausgesetzt. 


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige