Anzeige

Neuer Corporate-Podcast
Verband deutscher Kreditplattformen setzt auf Audio

Unter dem Namen "Fintics" launcht der Verband deutscher Kreditplattformen einen Podcast, der die Themen Fintech und Politik zusammenbringen will. Der Geschäftsführer des Verbands ist Host.

Text: W&V Redaktion

9. Dezember 2021

Unter dem Namen "Fintics" spricht der Verband der Kreditplattformen ab sofort über relevante Themen.
Anzeige

Der Verband deutscher Kreditplattformen (VdK) veröffentlicht seinen ersten eigenen Podcast. Unter dem Namen "Fintics – Where Fintech meets Politics". Constantin Fabricius, Geschäftsführer des VdK, bringt Gäste aus der Politik mit Vertretern der Fintech-Branche zusammen, um über aktuelle Entwicklungen im Markt zu sprechen. Die Idee hinter dem Podcast spiegelt die Arbeit des Verbandes wider: Entscheider:innen der deutschen und europäischen Politik treten mit den Entrepreneur:innen und Visionär:innen der Fintechs in den Dialog.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Thematisch beschäftigen sich die Gäste mit aktuellen Herausforderungen und Chancen im Bereich des digitalen Finanzierens und Investierens, aber auch mit der Disruption der Finanzmärkte – und nehmen dabei auch das große Ganze in den Blick. Constantin Fabricius erklärt: "Bisher kennt man die Fintecs nur als unsere jährliche Branchenveranstaltung. Mit dem Podcast möchten wir den Themen ganzjährig Gehör verschaffen, denn die Finanzierungsbranche befindet sich in einem Umbruch, der durch die Coronakrise nochmals beschleunigt wurde."

Die Gäste der ersten Folge sind Reinhold Hilbers, Finanzminister des Landes Niedersachen, und Oliver Schimek, Founder & CEO der CrossLend GmbH. Im Gespräch mit Constantin Fabricius diskutieren Sie unter anderem über den Koalitionsvertrag, die Bedeutung des Green Deal für den Mittelstand und die Rolle von Banken und Fintechs in der Coronakrise.

Der Fintics-Podcast steht auf den gängigen Podcast-Kanälen wie Apple, Spotify und Google zum Hören bereit. 


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige