Anzeige

Werbepartnerschaften
Diese Marken bringen sich bei TVOG ins Spiel

Seat, die Deutsche Vermögensberatung, L'Oréal, Dr. Oetker, Grover und Lidl sind die Werbepartner der neuen Staffel von "The Voice of Germany", die am 7. Oktober auf ProSieben startet.

Text: W&V Redaktion

7. Oktober 2021

Mark Forster, Nico Santos, Sarah Connor und Johannes Oerding sind die Juror:innen der neuen Staffel TVOG.
Anzeige

Wenn heute die 11. Staffel der Musiksendung "The Voice of Germany" (TVOG) startet, kann Seven One Entertainment auf eine Reihe an Werbepartner zurückgreifen.  Dazu bringt Seven One Licensing eine eigene #TVOG-Fashion-Kollektion auf den Markt. Der langjährige Partner SEAT ist erneut als Placement- und Lizenzpartner dabei und präsentiert erneut mit einem Titelpatronat die "The Voice: Comeback Stage by SEAT". Das Modell SEAT Leon wird in zahlreichen Placements in den Blind Auditions und Sing Offs in Szene gesetzt, während dieses Jahr zum ersten Mal die Marke Cupra in Sponsorings und einem vielseitigen Digitalpaket einen großen Auftritt hat. 

Neuer und offizieller Partner in diesem Jahr ist die Deutsche Vermögensberatung.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Auch wieder dabei ist L’Oréal mit Maybelline New York: Die Kampagnen-Bausteine bestehen aus Product-Placements der "Beauty Lounge" in den Battles, TV-Advertorials vor den Blind-Auditions mit Lena Gercke und zwei Mal nach den Battles mit zwei #TVOG-Talents sowie auch Social-Media-Aktivitäten mit Talents aus der aktuellen Staffel. Dr. Oetker promotet seine Pizza Ristorante. Und mit innovativen Produktplatzierungen sind außerdem der Discounter Lidl und erstmalig auch die Technik-Mietplattform Grover dabei.

"The Voice of Germany"-Fashion Kollektion

Erstmalig in der "The Voice of Germany"-Geschichte bietet Seven One Licensing in Eigenregie die erste #TVOG-Fashion-Kollektion an. Unter dem Slogan "It's About Your Voice" wurden Fashionprodukte kreiert, die den aktuellen Modetrend aufgreifen und sich mit den Looks und Statements der Musikshow paaren. Die Kollektion besteht aus einem "It Piece"-Hoodie im "The Voice of Germany"-Rot, T-Shirts, Socken, Beanies und lässigen Baumwoll-Taschen. Die Kollektion kann im Shop unter www.thevoiceofgermany.de erworben werden.

 


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige