Anzeige

International-Expansion
Disney+ startet im Sommer in 42 Ländern

Das Streaming-Geschäft bei Disney+ brummt, jetzt wird kräftig expandiert: Südafrika macht den Auftakt am 18. Mai, im Juni starten weitere Länder, darunter Polen, die Türkei, Ungarn, Israel und viele andere.

Text: Anonymous User

29. März 2022

Disney+ wurd noch internationaler.
Anzeige

Der Streaming-Service von The Walt Disney Company Disney+ startet im Sommer in 42 Ländern und 11 neuen Territorien. Den Anfang macht Südafrika am 18. Mai, alle anderen Länder folgen im Juni.

Erst kürzlich hatte das Unternehmen vermeldet, dass das Streaming-Geschäft gut laufe. Im Februar ließ man verlauten, dass Vorstandschef Bob Chapek den Videodienst Disney+, der Ende 2021 knapp 130 Millionen Kunden zählte, bei den Wachstumszielen weiterhin auf Kurs sehe. Diese sehen bis zum Jahr 2024 230 Millionen Abonnenten vor. Zum Vergleich: Rivale Netflix meldete zuletzt 222 Millionen Abonnenten.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige