Anzeige

Product Placement
Joyn rettet das Klima mit Motorola

In der neuen Joyn-Serie "Camps for Future" setzen sich acht junge Erwachsene für die Umwelt ein. Auf der Suche nach innovativen Ideen kommunizieren sie mit Smartphones von Motorola.

Text: W&V Redaktion

16. März 2022

Sie sind jung, ambitioniert - und telefonieren mit Motorola.
Anzeige

Wenn die Clique, die sich in der neuen Joyn-Orginals-Serie "Camps for Future" für Klimarettung einsetzt, kommuniziert, dann tut sie das ausschließlich auf Devices von Motorola. Denn das Unternehmen wurde für die Reihe als "Produktplatzierer" gewonnen. Motorola stellt für das Format, das am 17. März startet, im Rahmen eines Product Placements eine Anzahl Smartphones aus der Edge-Familie zur Verfügung. Das Ziel: Einige der innovativen Features der Geräte sollen so nativ dargestellt werden.

Camps for Future handelt von acht jungen Erwachsenen, die ihren eigenen Weg noch nicht gefunden haben, aber das gemeinsame Ziel, den Klimawandel zu stoppen, klar vor Augen haben. Die Comedy-Serie begleitet die jungen Erwachsenen, die dem Ziel mit innovativen Ideen näherkommen möchten.

Echte Nachhaltigkeit wird belohnt - wie das geht, zeigen die W&V Green Marketing Days, die am 23./24. März 2022 als Online-Event stattfinden. Expert:innen und Referent:innen geben wertvolle Einblicke und Beispiele aus der Praxis. Meldet euch hier zu den digitalen Green Marketing Days am 23. und 24. März an.

Auf die Teilnehmer warten verschiedene Debatten und unterschiedliche Aktivitäten, um am Ende 5000 Euro zu gewinnen, die sie für ein Umweltprojekt ihrer Wahl einsetzen dürfen. Parallel läuft natürlich auch ihr privates Sozialleben weiter – und auch hier kommen natürlich die Smartphones zum Einsatz. Von der aus zwölf Folgen bestehenden ersten Staffel erscheinen jede Woche zwei neue Folgen.

Junge und ambitionierte Zielgruppen

Motorola will mit seinem Engagement in der Serie vor allem neue Zielgruppen ansprechen. "Für Motorola bietet sich bei 'Camps for Future' die Gelegenheit, junge und ambitionierte Menschen dabei zu unterstützen, alleine und als Team nach neuen Lösungsansätzen zur Rettung des Klimas zu suchen", so Chong-Won Lim, Head of Marketing Motorola. "Heutzutage spielt das Smartphone eine herausragende Rolle, um Teil einer Community zu sein, die etwas wirklich verändern will. Auch wir glauben an die Kraft der Veränderung, die durch mobile Technologien vorangetrieben wird."

Entwickelt und umgesetzt wurden die Platzierungen in Zusammenarbeit von Joyn und Particibrand. Die auf Product Placement und Branded Entertainment spezialisierte Münchner Agentur ist bereits zum wiederholten Male für die Streaming-Plattform von ProSiebenSat.1 Media und Discovery im Einsatz.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige