Anzeige

Nachhaltiger Beruf
Bertelsmann-Tochter bildet Green Consultants aus

We Are Era, Studio und Talent Agency, steht Medien und Agenturen bei Produktionen beim Thema Nachhaltigkeit beratend zur Seite. Darüber hinaus werden weitere "Green Consultants" ausgebildet.

Text: W&V Redaktion

1. März 2022

Leska Bartmann und Maximilian Peiser sind ab sofort auch offizielle Green Consultants von We Are Era.
Anzeige

Filmproduktionen für Kino-, TV- oder Online-Inhalte hinterlassen für gewöhnlich einen großen CO2-Fußabdruck. Sender und Produktionen arbeiten bereits mit Initiativen wie Green Motion daran, diesen zu verkleinern. Um die Bemühungen weiter voranzutreiben und so einen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele zu leisten, hat das Studio We Are Era, zugleich Talent Agency und Reichweitenvermarkter, mit Leska Bartmann und Maximilian Peiser nun zertifizierte Green Consultants aus den eigenen Reihen ausbilden lassen. 

Sie sollen künftig für die Beratung von Sendern, Marken und NGOs bei der Entwicklung und Umsetzung von grünen Produktionen verantwortlich zeichnen. Das Ziel: den Energie- und Ressourcenverbrauch bei gleichbleibender Produktionsqualität zu senken. 

Verpflichtung zu neuen Standards

We Are Era haben schon früher Formate entwickelt, die inhaltlich und technisch im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen – etwa "Ozon" für Funk, das junge Content-Netzwerk von ARD und ZDF. Seit 2017 ist We Are Era Mitglied des Arbeitskreises Green Shooting, in dem Vertreter:innen von Sendern, Produktionsunternehmen, VoD-Diensten und Filmförderern erstmals einheitliche ökologische Mindeststandards für nachhaltige Produktionen entwickelt haben. Gemeinsam mit UFA, RTL Deutschland, Netflix, ProSiebenSat.1, ZDF, Constantin Film und weiteren Partner:innen hat sich We Are Era zur Einhaltung dieser Standards selbst verpflichtet.

Um die selbstgesteckten Ziele einzuhalten und zu dokumentieren, werden Leska Bartmann, Head of Production, und Maximilian Peiser, Head Line Producer, Produktionskunden von We Are Era künftig als Green Consultants zur Seite stehen. Ende 2021 haben sie die entsprechende Ausbildung der MFG Baden-Württemberg samt Zertifizierung absolviert. 

"Als Produzent:innen ist es unser Anspruch, nicht nur Formate und Märkte, sondern auch unsere eigene Expertise konsequent weiterzuentwickeln", so  Leska Bartmann. Dabei gehe es nicht nur um zeitgemäßes Storytelling, sondern auch "um die richtigen Antworten rund um zukunftsorientierte Produktionsweisen."

Sensibilisierung der Branche

"Um nachhaltiger zu produzieren, bedarf es eines klaren Commitments aller Beteiligten", sagt Maximilian Peiser. "Uns liegt am Herzen, alle Gewerke einer Produktion für das Thema zu sensibilisieren. Damit wir alle gemeinsam unseren Beitrag zum Schutz von Umweltressourcen leisten, gilt es, Nachhaltigkeit ganzheitlich zu denken und uns zur Einhaltung der festgelegten Standards zu verpflichten. Egal ob im Vorfeld, während oder nach einem Dreh und egal ob Short-Form-TikTok-Format oder mehrteilige TV-Doku."

Ab sofort werden alle Produktionen, die We Are Era für seine Partner:innen umsetzt, sukzessive umgestellt. In den kommenden Monaten wird das Unternehmen, eine hundertprozentige Tochter der RTL und Bertelsmann Group, darüber hinaus weitere Green Consultants ausbilden. 


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige