Anzeige

Kampagne
Leo Burnett surft mit Samsung auf der Big Wave

Kleine Uhr und große Welle: Samsung hat für die neue Kampagne zur Galaxy Watch4 Sebastian Steudtner, einen der besten Big Wave Surfer als Testimonial gewonnen und emotionalisiert das Training.

Text: W&V Redaktion

29. März 2022

Sebastian Steudtner ist neuer Markenbotschafter für Samsung.
Anzeige

Samsung arbeitet für die neue Kampagne zur Galaxy Watch4 mit dem amtierenden Weltmeister im Big Wave Surfing, Sebastian Steudtner, zusammen. Sein Traum ist es, die größte Welle der Welt zu surfen. Auf dem Weg zu diesem ambitionierten Ziel wird Sebastian ab sofort von Samsung unterstützt. Bei seinem Training hat er seine Fitness- und Körperwerte mit der Galaxy Watch4 im Blick. Auf Instagram und in diversen Online-Formaten präsentiert der Surfer dessen smarte Features.

Sebastian Steudtner ist einer der wenigen Surfer der Welt, die es schaffen, die Riesenwellen vor Nazaré an der Küste Portugals zu reiten. Über 20 Meter werden die Wellen hoch. Sebastian Steudtner, dreifacher und amtierender Weltmeister im Big Wave Surfing, erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h, wenn er die bis zu 500.000 Tonnen schweren Riesenwellen surft. Um das zu schaffen, braucht es Disziplin, Leidenschaft, Ausdauer und smarte Technik. Da transportiert Steudtner in der neuen Kampagne. Entwickelt wurde sie von der Kreativagentur Leo Burnett und der Sportmarketing-Agentur W-Com. Das Motto des Launchfilms lautet: "Folge deinem Traum".

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Mit 16 Jahren ist Sebastian Steudtner nach Hawaii ausgewandert, um dem Traum eines professionellen Surfers näherzukommen. 20 Jahre später reitet er eine Monsterwelle nach der nächsten und ist der beste Big Wave Surfer weltweit. "Wenn Sebastian Steudtner übers Surfen spricht, dann will man direkt selbst aufs Board steigen. Seine Leidenschaft für den Sport ist ansteckend, sein Wille seinen Traum zu verfolgen faszinierend. Ich freue mich sehr, mit Sebastian einen ambitionierten Markenbotschafter für Samsung gewonnen zu haben, der uns alle inspiriert, unsere Träume zu verfolgen und nicht aufzugeben – egal, wie oft einen die Welle erwischt", sagt Mario Winter, Vice President Marketing, Samsung Electronics.

Sebastian Steudtner freut sich, dass Samsung ihn als Sportler unterstützt und damit auch das Big Wave Surfing in der Welt noch bekannter macht. "Neben der physischen und mentalen Stärke sind Teamwork und fortschrittliche Technologien essentiell für erfolgreiches Big Wave Surfing", so der Sportler.

Die Kampagne beinhaltet diverse Videoclips, die als Online-Video, als Display-Banner und auf Social Media ausgestrahlt werden. Zudem wird Sebastian Steudtner als Samsung-Botschafter auf seinen sozialen Kanälen die Galaxy Watch4 in diversen Content-Formaten bewerben. Eines dieser Formate beinhaltet regelmäßige Episoden, in denen Samsung den Big Wave Surfer bei der Vorbereitung und Umsetzung seiner Weltrekordversuche mit Wearables und weiteren Geräten unterstützt. Dies gilt auch für eine Dokumentation über Sebastian Steudtner, welche von einem namhaften Regisseur gedreht wird.


Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.

Anzeige