Anzeige

Pitchgewinn
Bier-PR: Ad Publica holt Carlsberg-Etats

Um die Kommunikation für die Biermarken Astra, Holsten und Duckstein aus dem Portfolio von Carlsberg Deutschland kümmert sich künftig die Hamburger Agentur Ad Publica.

Text: W&V Redaktion

16. Mai 2022

Astra Granate Energy: Ad Publica unterstützte die Markteinführung des alkoholfreien Mix aus Granatapfel, Guarana und Taurin.
Anzeige

Bereits die Einführung des alkoholfreien Astra Granate begleitete Ad Publica Anfang 2022. Im Pitch um insgesamt drei Carlsberg-Marken konnte die Agentur den Brauereikonzern überzeugen. Neben der Hamburger Kult-Marke Astra kümmern sich die Marketing-Fachleute auch um die PR der Biermarken Holsten und Duckstein, die ebenfalls zum Carlsberg-Portfolio gehören.

"Wir sind mit Kommunikation für den Beverage-Markt groß geworden und jede:r Hamburger:in wird verstehen, dass eine Lovebrand wie Astra bei uns voll ins Herz trifft. Auch Holsten und Duckstein sind absolut einmalige Etats mit großen Fangemeinden und einer extrem kundigen Fachwelt, die wir super gerne mit News und Events ansprechen. Das sind drei Größen auf dem Markt, die inhaltlich und operativ das Herz von PR-Fachleuten höherschlagen lassen", freut sich Managing Director Martina Biesterfeldt über den Neuzugang.

Ohne Stoff: Ad Publica war auch an der Einführung des Astra Granate beteiligt.

"Ad Publica hat uns mit Expertise und Kreativität überzeugt. Die Zusammenarbeit ist toll gestartet und wir freuen uns auf die Zukunft", sagt Paul Spethmann, PR-Manager bei Carlsberg Deutschland. 


Autor: Katrin Ried

Ist Autorin der W&V. Neben Marketingthemen beschäftigt sie sich vorwiegend mit Zukunftstechnologien in Mobilität, Energie und städtischen Infrastrukturen. Für Techniktrends interessiert sie sich ebenso wie für Nachhaltigkeit, sozialen und ökologischen Konsum.

Anzeige