Anzeige

Wirtschaftliche Lage
GWA-Präsidentin schwört Agenturen auf Preisverhandlungen ein

Larissa Pohl plädiert für eine offensivere Haltung gegenüber den eigenen Kunden beim Thema Vergütung. Die Präsidentin des Agenturverbands GWA fordert dafür ein geschlossenes Auftreten aller Verbandsmitglieder.

Text: W&V Redaktion

8. Juli 2022

Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Rolf Schröter

Rolf ist Chefredakteur der W&V und interessiert sich nicht nur deshalb prinzipiell für alles Mögliche. Ganz besonders für alles, was mit Design und Auto zu tun hat. Auch, wenn er selbst gar kein Auto besitzt.

Anzeige