Anzeige

Adventskalender 2022
Sabrina Cofalka über "We are Colossus": Sprints statt Stundensatz

Für ihr innovatives Agenturmodell lobt Sabrina Molino Cofalka von Scholz & Friends die Bostoner Agentur "We are Colossus". Ihr Motto: Get Shit Done. Wie das geht, erfahrt ihr hinter Türchen 10.

Text: W&V Redaktion

10. Dezember 2022

Sabrina Cofalka sucht Inspiration in den USA.
Anzeige

Ich applaudiere laut über den großen Teich: genau genommen Richtung einer noch sehr jungen Agentur aus Boston, die derzeit wächst, wie kaum eine andere und ihrem Namen alle Ehre trägt: We are Colossus. Einfach kolossal.

Nebst der Tatsache, dass We are Colossus in einem spannenden Ansatz Commerce, Kunst und Technologie als Trilogie begreift, ist es vor allem das Agenturmodell, welches sich von anderen unterscheidet: einen klassischen Kostenvoranschlag auf Stundenbasis gibt es dort zum Beispiel nicht, aber klar definierte Sprints, die den Kunden in den Fokus rücken und aus ihrer Komfortzone bewegen. Klein, agil und wendig.

Gewerke spielen keine Rolle

Klingt erstmal nicht besonders, dennoch hat es diese kleine Agentur, mitten in der Pandemie gegründet, geschafft, die großen internationalen Player in den Schatten zu stellen. Mit einer einfachen Formel, alle Mitarbeitenden stehen im direkten Kundenkontakt, von Anfang an, sie verzichten auf unnötige Bürokratie und gestalten das Setup für die Kunden individuell und reaktionsschnell.

Screenshot der Website von

Ihr Team macht aus, dass sie neben den klassischen, bekannten Gewerken nach Menschen suchen, die auf die Stellenbeschreibung GSD (wörtlich Getting Shit Done) passen und damit eben keinem Gewerk zugeordnet sind, sondern im Sinne der Sache nicht nur über den Tellerrand des Gewerks gucken können, sondern auch flexibel einsetzbar sind. Sie denken anders!

Werbung für Menschen, die Werbung hassen

Sehr passend also, dass ihr Leitsatz "We make advertising for people who hate advertising" ihr täglicher Antrieb ist. Das Ergebnis: Sie schaffen Experiences, nicht nur Kampagnen. Eher leise als laut. Reduziert auf das Wesentliche, um im Gedächtnis zu bleiben und einen Unterschied zu machen. 

Sabrina Molino Cofalka ist Geschäftsführerin und Partnerin bei Scholz & Friends. Sie blickt auf über 15 Jahre Erfahrung in Inhaber- und Netzwerkagenturen zurück. Als Beraterin bringt sie Digitalexpertise mit und begreift sich für ihr Team in Hamburg als Servant Leader.


Autor: W&V Gastautor:in

W&V ist die Plattform der Kommunikationsbranche. Zusätzlich zu unseren eigenen journalistischen Inhalten erscheinen ausgewählte Texte kluger Branchenköpfe. Eine:n davon habt ihr gerade gelesen.

Anzeige