Anzeige

Kooperation
Handelsblatt kooperiert mit Gewinner-Podcast

Das Handelsblatt kooperiert mit zwei neuen Podcasts. Die Zusammenarbeit kommt zum richtigen Zeitpunkt: Eines der Formate hat gerade beim Deutschen Podcast Preis abgestaubt.

Text: W&V Redaktion

24. Juni 2022

Markus Koch freut sich gerade über den Deutschen Podcast Preis - und kooperiert mit dem Handelsblatt.
Anzeige

Das Handelsblatt hat zwei neue Podcast-Kooperationen gestartet: Seit 5. Juni erscheint der Podcast "Beyond the obvious" mit Daniel Stelter unter der Flagge "featured by Handelsblatt" und ab dem 23. Juni wird auch der Podcast "Wall Street" von Markus Koch als "featured by Handelsblatt" ausgespielt. Letztgenannte Kooperation ist ein echter Coup - am Abend des 23. Juni wurde "Wall Street" auf dem Deutschen Podcast Preis mit dem Publikumspreis im Bereich Wirtschaft geehrt.

Seit Mitte der 1990er Jahre berichtet Markus Koch unter anderem für n-tv und das Handelsblatt direkt von der Wall Street und aus der New Yorker Aktienbörse über das Auf und Ab am amerikanischen Aktienmarkt. Ob Profitrader oder Privatanleger – dieser Podcast ist für alle, die sich für Aktien, Anleihen, Gold und Rohstoffe, Investieren und Trading interessieren. Welche Aktien liegen im Trend und welchen geht gerade die Luft raus? Worauf achtet die Wall Street ganz besonders? Wo liegen die Chancen und wo die unterschwelligen Gefahren? Was bewegt die Kurse und worüber spricht man eigentlich gerade in der New Yorker Finanzmeile? Antworten gibt es jeden Tag in Markus Kochs Podcast.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

"Ich freue mich sehr, zwei so profilierte Köpfe wie Markus Koch und Daniel Stelter enger an das Handelsblatt binden zu können", sagt Handelsblatt-Chefredakteur Sebastian Matthes. Koch und Stelter seien nicht nur kluge Analytiker des Wirtschaftsgeschehens, sie hätten mit ihren Beiträgen in den vergangenen Jahren das Handelsblatt ohnehin schon regelmäßig bereichert. "Es ist großartig, dass nun auch ihre Podcasts zu unserem Netzwerk gehören."

Die Podcasts sind über die Seite des Handelsblatts als auch über alle frei zugänglichen Streaming-Plattformen abrufbar. 


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige