Anzeige

Sound-Branding
So klingt Berlin: Neue Töne für die BVG

So stark das Branding der BVG ist, so wenig konnte bisher der akustische Auftritt überzeugen: Nun haben sich die Verkehrsbetriebe neue Stimmen und Gongs verpassen lassen. Und ein Soundlogo. Jetzt reinhören.

Text: W&V Redaktion

18. Mai 2022

Die Markenidentität der BVG wird immer runder: Nun hat die BVG auch einen einheitlichen Sound mit Wiedererkennungswert.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige