Anzeige

Sponsoring
Cyberport wird Partner der NFL in Deutschland

Am 13. November um 15:30 Uhr beginnt in München das erste reguläre Saisonspiel der NFL auf deutschem Boden. Mit dabei sind die Seattle Seahawks, die Tampa Bay Buccaneers mit Quarterback Tom Brady und Cyberport.

Text: W&V Redaktion

22. September 2022

Cyberport wird Partner der NFL in Deutschland
Anzeige

Die NFL kommt zu einem regulären Saisonspiel nach München, um der Liga einen weiteren Kick nach vorn zu geben. Am 13. November um 15:30 Uhr treten die Seattle Seahawks und die Tampa Bay Buccaneers gegeneinander an, letztere angeführt von ihrem Star-Quarterback Tom Brady. Als neuer Lead Entertainment Partner der NFL wird die Burda-Tochter Cyberport die Pregame Show präsentieren und für "Erlebnisse in der Fanzone" sorgen. Außerdem erhalten Fans über Cyberport die Möglichkeit, bei der offiziellen Super-Bowl-Party in Deutschland am 12. Februar 2023 dabei zu sein, um gemeinsam das Superbowl anzusehen, das an diesem Tag in Glendale und Arizona stattfindet. In der darauffolgenden Saison wird wiederum Frankfurt Austragungsort eines NFL-Spiel sein. 

Aliz Tepfenhart, CEO BurdaCommerce: "Wir sind stolz, der offizielle Lead Entertainment Partner der NFL in Deutschland und Presenting Partner der Pregame- und Halftime-Shows in München und Frankfurt zu sein. Das NFL-Auftaktspiel in Deutschland ist sowohl für die über 17 Millionen Footballfans in Deutschland als auch für Cyberport ein historisches Event. Football fasziniert und ein wichtiger Teil des Erfolgs von Football ist Entertainment. Wir möchten diese Begeisterung teilen und fördern, und die passende Technik für erstklassige Unterhaltung liefern. Denn Entertainment verbindet die NFL mit Cyberport und den Cyberport-Kund:innen." 

Ein Sport im Aufwind 

Für die NFL ist der Schritt nach Deutschland zweifelsfrei ein bedeutsamer. Der Sport ist hierzulande massiv im Aufwind, wie eine Panelmessung der AGF Videoforschung im Frühjahr ergeben hat. Danach ist American Football in Deutschland nach Fußball die beliebteste Sportart bei Fernsehzuschauern. Bei der Werberelevanten Zielgruppe zwischen 14 und 39 kommt American Football ganz besonders gut an. General Manager NFL Deutschland Alexander Steinforth: “Wir freuen uns darauf, Cyberport als Lead Entertainment Partner der NFL Deutschland an Bord zu haben. Mit Cyberport als Presenting Partner der Pregame und Halbzeitshows dürfen sich alle American Football Fans in Deutschland auf ein ganz besonderes Entertainment-Erlebnis mit den neuesten technologischen Innovationen freuen.“


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige