Anzeige

Kommentar
Die erneute Vergabe des Baden-Württemberg-Image-Etats war falsch

Das Staatsministerium in Baden-Württemberg hat den Etat für die "The Länd" an Thjnk vergeben. Jung von Matt ist demnächst draußen. Ein peinliches Schauspiel, urteilt W&V-Redakteur Peter Hammer.

Text: W&V Redaktion

16. November 2022

Start im Oktober 2021: "The Länd"-Kampagne.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Peter Hammer

Er begleitet seit vielen Jahren redaktionell die Agentur-Branche, kennt noch die Zeiten, als Werbung "sexy" war und mancher Protagonist wie ein Popstar gefeiert wurde. Das Hauptaugenmerk gilt aktuell den Themenfeldern "Agenturstrategie" sowie "Etats & Pitches". Vor allem interessieren ihn innovative Geschäftsmodelle und Konzepte, mit denen die Branche erfolgreich auf die permanenten Veränderungen in der Kommunikation reagieren kann.

Anzeige