Anzeige

Direktes Kundenfeedback
Community-Plattform Influenster launcht eine neue App

Über sieben Millionen Mitglieder hat die von Bazaarvoice entwickelte Shopper-Community Influenster derzeit. Jetzt bekommt die Plattform, auf der Mitglieder Test-Samples gegen Bewertungen tauschen, eine neue App.  

Text: W&V Redaktion

12. Juli 2022

Influenster bringt eine neu gestaltete App an den Start.
Anzeige

Die App der zu Bazaarvoice gehörenden Community-Plattform Influenster, auf der die Mitglieder Produktsamples testen und bewerten können, wurde überarbeitet. Die App lässt sich weitgehend personalisieren und die User können dadurch sicherstellen, dass sie ausschließlich Inhalte von Brands erhalten, mit denen sie interagieren möchten. Die Marken wiederum sind in der Lage, ihre Zielgruppe mithilfe von First-Party-Daten zu identifizieren und anzusprechen und die Beiträge der Mitglieder für die eigene Content-Strategie zu verwenden.  

"Da der Retail-Sektor immer verbraucherorientierter wird, lassen sich Kaufinteressierte mehr denn je von den Erfahrungen anderer Kunden und User-generated Content (UCG) wie Bewertungen, Rezensionen, Fotos und Videos inspirieren", kommentiert Keith Nealon, CEO von Bazaarvoice. Michelle McAlister, Senior Director of Marketing bei PepsiCo, ergänzt: "Es gibt nichts wertvolleres als direktes Kundenfeedback. Dass sie ihre Erfahrungen und Meinung zu unseren Produkten mit der Influenster-Community und uns teilen, ist daher unbezahlbar." 

Die Influenster-App ist im Apple App Store sowie im Google Play Store verfügbar. 


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige