Anzeige

Vegan Friendly UK
Britische Behörde verbietet veganen Spot wegen Tiergewalt

In Großbritannien hat die Werbeaufsichtsbehörde ASA einen Spot der Organisation Vegan Friendly UK verboten, die Restaurants und Produkte als verganfreundlich zertifiziert. Der Grund: Der Spot zeigt Gewalt gegen Tiere. 

Text: W&V Redaktion

9. Juni 2022

Britische Behörde verbietet veganen Spot wegen Tiergewalt
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige