Anzeige

Sechseinhalb Fragen an...
Kyla Elliott: "Ich hatte keinen Respekt vor der Branche"

Die Kreative kam zufällig zur Werbung: Kyla Elliott hat einem Freund einen Gefallen getan. Und tat sich dann entsprechend schwer, nur um später zu glänzen. Heute gehört sie zu den meist ausgezeichneten CDs der Welt. W&V hat mit ihr gesprochen.

Text: W&V Redaktion

4. Oktober 2022

Kyla Elliott
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Conrad Breyer

Er kam über Umwege zur W&V. Als Allrounder sollte er nach seinem Volontoriat bei Media & Marketing einst beim Kontakter als Reporter einfach nur aushelfen, blieb dann aber und machte seinen Weg im Verlag. Conrad interessiert sich für alles, was Werber- und Marketer:innen unter den Nägeln brennt. Seine Schwerpunktthemen sind UX, Kreation, Agenturstrategie. Privat engagiert er sich für LGBTQI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine.

Anzeige