Anzeige

Der Preis ist nicht gerade Micky Maus
Disney schickt Kunden auf Weltreise

Die Tickets sind limitiert, das Angebot ist exklusiv: Disney bietet vergnügungssüchtigen Fans eine ganz besondere Weltreise an. Es geht rund um den Globus mit einem privaten Jet. Die Zeile, die Preise und alle Details.

Text: W&V Redaktion

20. Juni 2022

In Paris: Ein Park, der auf der Flugroute liegt.
Anzeige

Gut betuchte Disney-Fans können ihr Geld nun für eine neue Tour ausgeben. Der Konzern bietet ein Programm mit dem Namen "Disneys Parks Around the World: A Private Jet Adventure" an. 

Für schlappe 110.000 US-Dollar pro Person (umgerechnet 104.000 Euro) in einer Zweier-Gruppe können in 24 Tagen alle Disney-Parks dieser Welt erkundet werden.

Neben den zwölf Vergnügungspark-Anlagen des Konzerns in sechs Ländern werden auch "drei ikonische Orte" besichtigt, das Taj Mahal, der Eiffelturm, und die Pyramiden von Gizeh. Eine Tour durch das Disney-Produktionsstudio Lucasfilm Campus ist ebenfalls integriert.

Keine Tour für Jedermann, nur 75 Tickets sind verfügbar. Der Trip wird am 9. Juli 2023 starten. Geflogen wird mit einer speziell ausgestatteten Boeing 757 von Icelandair. 

Der Jet für Vergnügungssüchtige.

Auf einer eigenen Website gibt es auch schon einen genauen Plan. So wird beispielsweise, gut organisiert, 68 Mal gegessen. Macht das noch mehr Appetit auf eine außergewöhnliche Weltreise mit Disney? Auch wenn der Preis alles andere als Micky Maus ist...


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige