Anzeige

TechTäglich
Event: Samsung bekommt immer mehr Falten

Heute in TechTäglich: Die Technik-Welt blickt morgen auf das große Sommer-Event des südkoreanischen Unternehmens Samsung. Ein erster Trailer gibt bereits einen Vorgeschmack auf die Neuvorstellungen. Das wird erwartet.

Text: W&V Redaktion

9. August 2022

Mit diesem Logo bewirbt Samsung vorab sein morgiges Event.
Anzeige

Morgen ist es soweit: Bei Samsung stehen neue Geräte ins Haus. Die Welt schaut auf das sogenannte "Unpacked"-Event!

Neben wohl drei neuen smarten Uhren kündigt ein Trailer auf YouTube explizit "neue Smartphones" – und zwar faltbare – an. Während Konkurrent Apple, der angeblich schon begonnen hat, sein nächstes Event (wieder virtuell und erst im September) vorab aufzuzeichnen, legt Samsung vor dem Sommer-Ende einen Frühstart hin und bekommt immer mehr Falten… 

Vor allem steht das Galaxy Z Fold 4 an. Es wird wohl ein aktualisiertes Design erhalten. Das Fold 4e soll nur mit einem einzigen Scharnier arbeiten, zuvor waren es immer zwei. Außerdem wird es offenbar kleiner und handlicher. 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Erwartet wird dabei ein 7,6-Zoll-Innendisplay mit einer Bildrate von 120 Hz. Der Preis liegt laut Display-Analyst Ross Young bei "etwas weniger als 1800 US-Dollar".   

Auch ein Galaxy Z Flip 4 wird wohl kommen, es soll vertikal zu klappen und zu falten sein. Dieses Gerät wird wohl ein größeres 2-Zoll-Display haben. Zwei neue Smartphones also an einem Abend. Vier neue Modelle von Konkurrent Apple gibt es dann "im frühen September".

Bis dahin faltet Samsung den Konkurrenten erst einmal zusammen. Und legt on top noch neue Smartwatches drauf. Die Samsung Galaxy Watch 5 (40 mm), die Samsung Galaxy Watch 5 (44 mm) und die Samsung Galaxy Watch 5 Pro (46 mm) stehen an, während die Apple Watch Series 8 und die Apple Watch Series 8 Pro für Outdoor-Aktivitäten auch erst im September aufschlagen. Watch out! Auch schon morgen...

Das sind die Themen in TechTäglich am 9.8.2022:

Event: Samsung bekommt mehr Falten

Streaming: Die neue Liste der Tantiemen-Schande

Grundsteuererklärung 2022 mit Online-Hilfe einreichen – so geht’s

Threema: Messenger sagt sich von Google los

Elvis: Das letzte Ausquetschen der Marke


Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.

Anzeige