Anzeige

Event in Hamburg
Start der Digitalmesse OMR in Hamburg

Nach der Corona-Zwangspause findet in Hamburg wieder das Digitalfestival OMR statt. Zu den Besuchern am ersten Tag in den Messehallen zählten unter anderem auch Hollywood-Stars.

Text: W&V Redaktion

17. Mai 2022

Anzeige

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kamen am Dienstag wieder Zehntausende Menschen in die Hamburger Messehallen, wo bis Mittwoch das Digital-Festival OMR stattfindet. Zu den Besuchern des Branchentreffens zählen in diesem Jahr unter anderem Quentin Tarantino und Ashton Kutcher, der Musiker und Produzent Will.i.am sowie die Moderatoren Markus Lanz und Micky Beisenherz sowie die Unternehmerin Sara Nuru.

Insgesamt treten bei der OMR in diesem Jahr etwa 800 Redner auf. Für Musik sorgen unter anderem Zoe Wees, Kraftklub und Marteria. Das Digital-Festival war vor elf Jahren unter dem Namen "Online Marketing Rockstars" gegründet worden und ist seither ständig gewachsen. In den Corona-Jahren 2020 und 2021 musste das Branchentreffen komplett ausgefallen. (dpa/red)

Anzeige