Anzeige

Von Deutschland nach New York
"Built for the journey": Die Riesenkampagne für Tumi von Grey

75 Märkte, 1.500 Kampagnenbestandteile, vier international bekannte Persönlichkeiten, ein internationaler Roll-Out: Mit den Reiselockerungen fährt auch Tumi groß auf.

Text: W&V Redaktion

22. September 2022

Sängerin Gracie Abrams reist für Tumi nach Paris.
Anzeige

Mit den Lockerungen der Pandemiemaßnahmen und Einreisebedingungen weltweit gibt auch die Reisebranche wieder Gas. Dazu gehören auch Koffer wie die von Rimowa. Oder Tumi. Bereits im Juli machte die Samsonite-Tochter gemeinsam mit Sony eines seiner Modelle zum Filmstar und bewies damit gutes Gespür für das richtige Timing. Seit Ende August nun ist eine weitere große Kampagne draußen, in der vier weltbekannte Persönlichkeiten aus der Sport- und Entertainmentbranche auf ihrer beruflichen und privaten Reise begleitet werden.

Als Markenbotschafter:innen für Tumi konnten Profifußballer Son Heung-min, die Singer-Songwriterin Gracie Abrams, den Schauspieler und Musiker Anthony Ramos sowie den McLaren-Formel-Eins-Fahrer Lando Norris gewinnen. Inszeniert wurden die Filme von der bekannten Filmregisseurin Jessy Moussallem, die dafür rund um den Globus reiste.

Viel Kooperationsarbeit: Insgesamt 1.500 Kampagnenbestandteile

Die Kurzfilme der Markenbotschafter sind je 48 bis 60 Sekunden lang und werden durch filmische Adaptionen in verschiedenen Längen von je sechs, 15 oder 30 Sekunden, sowie GIFS für den Social Media Einsatz begleitet,. Ergänzend kommen acht Produktfilme von drei bis 15 Sekunden, Audio-Ads, Printanzeigen und OoH-Motive zum Einsatz. Insgesamt umfasst die Kampagne 1.500 Bestandteile. Denn die Marke Tumi ist weltweit in über 75 Ländern vertreten, die bedient werden müssen. Um einen internationalen Roll-Out und die länderübergreifende Markenpositionierung zu gewährleisten, kooperieren die Grey Studios in Deutschland und New York. Die Beratung und Betreuung des in New Jersey ansässigen Marketing- und E-Commerce-Teams von Tumi steht unter der Leitung des New Yorker Teams, die Kreation und Planung sowie die Produktion verantworten beide Standorte. Im Laufe der Saison plant die Marke zusätzlich zur Filmkampagne eine Vielzahl von Aktivitäten rund um den Globus.

Grey baut die internationale Zusammenarbeit der Gruppe aus

Klingt nach viel Koordinationsarbeit. Francisca Maass, CCO & President von Grey Germany, sagt: "Für unseren Kunden Tumi war es zielführend, ein internationales und interdisziplinäres Team für eine Kampagne mit globalen Zielgruppen zu wählen. Genau darin liegt die Stärke von Grey und wir haben als Agenturgruppe in den letzten Jahren und Monaten viel Zeit und Energie darauf gerichtet, die Zusammenarbeit der Länderstudios zu intensivieren. Auf die Kampagne für Tumi und unsere über Grenzen hinausdenkenden Teams sind wir sehr stolz."

In der ersten Geschichte, die seit dem internationalen Kampagnenstart Ende August in Online-Medien sowie im Online-Shop geschaltet wird, zeigt Son Heung-min wie er sein Handwerk durch Wiederholung perfektioniert und was es braucht, um beruflich erfolgreich zu sein.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die weiteren drei Doku-Kampagnen werden im September und Oktober eingesetzt. Der Film von Gracie Abrams nimmt seit dem 15. September mit auf ihre erste internationale Tournee und zeigt sie auf einer Reise nach Paris.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Erzählung von Anthony Ramos, die ebenfalls am 15. September startete, beleuchtet seine Selbstfindungsreise nach Puerto Rico und die besondere Verbindung, die er zu der Insel und seiner Herkunft empfindet.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Abschließend teilt der McLaren-Formel-Eins-Fahrer Lando Norris im vor den Toren Londons gedrehten Kurzfilm ab dem 13. Oktober seine Vision für die Zukunft, die auf Innovation, Technologie und Design basiert.

Die Reise perfektionieren

"Diese Kampagne zelebriert die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes und die Bereitschaft, sich auf neue Abenteuer einzulassen. Das ist ein Kernstück der DNA von Tumi. Tumi hat sich verpflichtet, die Reise zu perfektionieren. So sind wir aufgebaut", so Jill Krizelman, Senior Vice President of Global Marketing and E-Commerce bei Tumi.


Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige