Anzeige

In-Car Commerce
Das Auto wird zur rollenden E-Commerce-Plattform

Das Geschäftsvolumen rund um das Auto ist gewaltig - nur partizipieren die meisten Autohersteller davon nach dem Verkauf ihrer Produkte nicht mehr. In Zukunft müssen sich Autos zu rollenden E-Commerce-Plattformen entwickeln. Erste Beispiele gibt es bereits.

Text: W&V Redaktion

22. April 2022

Der Zusatzerlös für den Autohersteller muss heute nicht mehr beim Verkauf eines Wagens aufhören.
Anzeige

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige