Anzeige

Kreative Kollaboration
Easyjet und Spotify: Reiseempfehlung nach Musikgeschmack

Unter dem Motto "Listen and Book" bieten Easyjet und Spotify einen außergewöhnlichen Service. Basierend auf dem individuellen Musikgeschmack lassen sich über eine Microsite dazu passende Reiseziele buchen.

Text: W&V Redaktion

8. August 2022

Musik hören und dazu passende Reisen buchen: Spotify und EasyJet machens möglich.
Anzeige

Wohin würden Fans von entspannender Musik wohl gerne Reisen? Und wohin treibt es die Hörer italienischer Schlager in den Urlaub? Die Antwort auf diese Fragen ist der Kern der Kooperation von Easyjet und Spotify namens "Listen and Book", bei der personalisierte Reiseerlebnisse auf Basis des eigenen Musikgeschmacks auf einer Microsite zusammengestellt werden. Das Ganze soll nicht nur Lust auf die nächste Urlaubsreise machen, sondern auch Anregungen bezüglich des Reiszieles liefern und letztlich auch entsprechenden Buchungen ermöglichen. Als Kriterien für die Vorschläge kommen diverse Attribute zur Verwendung, wie etwa die Stimmung der Songs, die Energie, die Geschwindigkeit  und mehr. Die Einführung von "Listen and Book" wird von einer von VCCP London entwickelten Kampagne begleitet, die in erster Linie in Großbritannien, Frankreich, Italien und der Schweiz ausgespielt wird.  

Reisen und Musik: Das perfekt Duett 

"Listen and Book bietet unseren Kunden die Möglichkeit, neue Reiseziele in unserem europäischen Netzwerk zu entdecken. Dafür nutzen wir die innovative Technologie von Spotify, um die Such- und Buchungsmöglichkeiten für unsere Kunden zu verbessern," sagt Richard Sherwood, Kunden- und Marketingdirektor bei Easyjet. "Diese Kooperation passt perfekt zu unserer Markenstrategie "nextGeneration easyJet", die darauf abzielt, für die nächste Generation das Reisen zu revolutionieren, unsere Kunden mit ihren geliebten Menschen zu verbinden, neue und vielseitige Kulturen zu entdecken und unvergessliche Erfahrungen zu erleben,“ so Sherwood weiter. 

Für Richard Frankel, Global Creative Director bei Spotify, ist Listen and Book "ein großartiges Beispiel dafür, wie Marken auf das Nutzungsverhalten von Konsumenten eingehen und das Engagement innovativ und sinnvoll ausbauen können, um echte Ergebnisse zu erzielen."  

"Das Einzige, was die Menschen so sehr lieben wie das Reisen, ist die Musik," fügt David Masterman, Deputy Executive Creative Director bei VCCP, an. Masterman: "Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir nun mithilfe von Technologie die eine Vorliebe nutzen können, um die andere zu unterstützen. Entdecke die Orte, die du laut deines Spotify-Hörverhalten am liebsten besuchen würdest." 


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige