Anzeige

Fast Fashion mit Glamour
Sylvie Meis mit erster Bademode-Kollektion für Aldi

Nach Nacht- und Unterwäsche gibt es jetzt auch Bademode von Moderatorin Sylvie Meis zu Discountpreisen: Die Bikinis, Badeanzüge und Kaftans der Niederländerin gibt es ab August nun auch bei Aldi zu kaufen. Es ist bereits die vierte Kooperation.

Text: W&V Redaktion

7. Juli 2022

Sylvie Meis trägt ihre Bademode in St. Tropez, die typische Aldi-Kundin vermutlich am Baggersee.
Anzeige

"Sommer von Deinen schönsten Seiten" lautet der Claim, unter dem Sylvie Meis ihre Bademoden-Kollektion ab August 2022 bei Aldi Nord und Aldi Süd verkauft. Nach Nacht- und Unterwäsche ist es bereits die vierte Kooperation im Textilbereich des Discounters und der Niederländerin. Die Kollektion umfasst Bikinis, Badeanzüge, Kaftans, einen Pyjama, Unterwäsche und einen Morgenmantel zu Aldi-typischen Preisen: Kein Teil kostet mehr als 14,99 Euro. Die Moderatorin mit der perfekten Figur verspricht außerdem Tragekomfort und "Mode für jede Frau". Dennoch gibt es die schicken Teile, die laut Meis schon am Strand von St. Tropez für Begeisterung gesorgt haben, nur bis Größe XL beziehungsweise 42. Größere Körperformen haben also mal wieder das Nachsehen.

Aldi baut seine Ambitionen im Textilbereich weiter aus

Die Unterwäsche-Kollektion war 2020 die erste Testimonial-Kooperation für den Bereich Damenwäsche der Disocunterkette. Nun baut das Unternehmen seine Textil-Ambitionen also weiter aus. Und es wird wohl noch mehr davon geben. Meis sagt: "Ich kann mir keinen besseren Partner für meine Sylvie-Kollektionen wünschen und freue mich auf weitere tolle Kollektionen, die hoffentlich allen Kunden gefallen und sie glücklich machen. Meiner Kreativität ist noch lange keine Grenze gesetzt und es wird spannend bleiben."

Bademode für jede Frau. Aber nur bis Größe 42.

Faire Preise für deutsche Kund:innen. Auch für chinesische Arbeiter:innen?

Produziert werden die Teile nicht wie frühere Kollektionen in Myanmar, sondern in China. Laut einer Pressesprecherin allerdings fair, nachhaltig und mit Zertifikat, wie die Mopo berichtete. Das Hamburger Magazin begleitete die Vorstellung der Kollektion in einem Eimsbütteler Café. Dort soll Meis auch gesagt haben: "Mein Mann hat in St. Tropez zu mir gesagt: 'Wow, ich kann nicht glauben, dass das von Aldi ist!'"

Ob die typische Aldi-Kundin sich Urlaub in St. Tropez ebenfalls leisten kann? Saskia Müller, Director Buying von Aldi Süd, jedenfalls sagt: "Uns ist es bei der Kooperation mit Sylvie Meis ganz wichtig, allen stylische Mode zu fairen Preisen anzubieten." Katrin Beyer, Business Unit Director Category Management bei Aldi Nord sagt: "Sylvie Meis verleiht jedem Teil ihre persönliche Note, daher kommen ihre Kollektionen bei unseren Kundinnen immer super an." 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige