Anzeige

Incentive-Kampagne
Tankrabatt-Fail? Nun springt Peugeot ein

Dieser Tankrabatt funktioniert wirklich: Während das Thema auf Social Media weiterhin die Gemüter erhitzt, nutzt Peugeot die emotionale Diskussion gekonnt für sich und bietet ganze 1.200 Euro in Form eines Tankgutscheins.

Text: W&V Redaktion

6. Juli 2022

So geht Tankrabatt. So geht Incentivierung. Peugeot greift eine aktuelle Diskussion humorvoll auf und bietet auch noch echten Mehrwert. "Chapeau!" wie man in Frankreich sagen würde.
Anzeige

Wie sinnvoll nun der in diesem Jahr eingeführte Tankrabatt war und wer davon wirklich profitiert hat, diese Diskussion wird wohl noch etwas anhalten. Solange hat sich Peugeot etwas ganz besonderes ausgedacht und übergibt seinen Kund:innen zusammen mit dem neuen Autoschlüssel einen Tankgutschein in Höhe von 1.200 Euro für Total-Tankstellen in ganz Deutschland.

Das Angebot gilt von Juli bis Ende August beim Kauf eines neuen Modells mit Verbrennungsmotor gewisser Baureihen. Mit der Tankrabatt-Kampagne möchte der französische Automobilhersteller auf die steigenden finanziellen Belastungen der deutschen Haushalte reagieren. Im Mittelpunkt der Kampagne steht außerdem das neue Modell Peugeot 308. Haico van der Luyt, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland sagt: "Alles wird teurer: Lebensmittel, Heizen und auch das Tanken. Wir bieten einen Tankrabatt, der funktioniert. 1.200 Euro Tankgutschein sind ein Wort. Bis zum 31. August 2022 geben wir den Tankrabatt für alle Neuwagenabschlüsse an unsere Kunden und Kundinnen weiter."

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Partner: Die Total-Tankstellen in Deutschland

Im Rahmen des gesetzlichen Tankrabatts wurde die Energiesteuer zum 1. Juni 2022 gesenkt. Am 1. September läuft die Sonderregelung aus und es wird wieder der bisherige Steuersatz erhoben. Insgesamt könnte die Entlastung bei Benzin bei rund 35 Cent pro Liter, bei Diesel bei rund 17 Cent liegen. Denn so hoch sind die Steuern, die der Bund den Mineralölkonzernen pro Liter Sprit erlässt. Da Tankstellen und Mineralölkonzerne den Tankrabatt jedoch nicht umsetzen müssen und in ihrer Preisgestaltung frei sind, schwanken die Preise für Treibstoff erheblich und sind insgesamt weiterhin auf einem hohen Niveau. "Der Peugeot Tankrabatt wird nicht verpuffen, das können wir unseren Kundinnen und Kunden versprechen", so van der Luyt.

Die Peugeot Tankrabatt-Kampagne wird bundesweit durch eine großangelegte Social-Media-Kampagne von Heimat unterstützt. In den Autohäusern vor Ort machen Plakate und Banner auf den 1.200-Euro-Gutschein aufmerksam. Das Incentive ist stark, denn in den sozialen Medien erhitzt die Debatte um den Tankrabatt weiterhin die Gemüter. Genau jetzt mit diesem emotionalen Thema zu werben, ist also ein ziemlich genialer Zug.


Autor: Marina Rößer

Marina Rößer hat lange in einem Start-Up gearbeitet, selbst eines gegründet und schreibt für W&V derzeit als Digital Nomad von überall aus der Welt. Sie liebt alles Digitale, gestaltet, fotografiert und kocht aber auch gerne.

Anzeige