Anzeige

Ocha-Ocha
Youtube-Star Gronkh investiert in Getränke-Startup

Der Youtube-Star Gronkh ist als Investor in das Augsburger Getränke-Startup Ocha-Ocha eingestiegen. Darüber hinaus wird Erik Range alias Gronkh für das Unternehmen als Markenbotschafter aktiv.

Text: W&V Redaktion

21. Juli 2022

Gronkh wird Investor bei Ocha-Ocha.
Anzeige

Mit 4,91 Millionen Abonnenten steht Erik Range alias Gronkh derzeit auf Platz 25 der erfolgreichsten Youtube-Kanäle überhaupt, jetzt steigt er als Investor beim Getränke-Startup Ocha-Ocha ein. Die Augsburger haben sich auf pure Tee- und Kaffeegetränke ohne jede Süßung spezialisiert, was Erik Range auf den Plan gerufen hat: "Mein größtes Problem ist die Abhängigkeit von Zucker." Und da er von Cola und Co. wegkommen wolle und mehr ungesüßte Getränke konsumieren wolle, habe er nun in das Startup investiert und ist darüber hinaus zum Markenbotschafter des Unternehmens geworden.  

Für das Investment hat Gronkh eigens eine Holding samt Invest-Firma namens "Range Ventures" gegründet, wie er kürzlich in einem Twitch-Stream verkündete. Range wurde über eine Crowdfunding Kampagne 2021 auf Ocha-Ocha aufmerksam, über die das Unternehmen Geld für die eigene – erfolgreiche ­– Rettung in der Corona-Krise einsammelte. 


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige