Anzeige

Dating-App-Verweigerer
Das ist der neue RTL-"Bachelor"

Am 1. März startet die nächste "Bachelor"-Staffel bei RTL. Im Mittelpunkt steht David Jackson, ein gebürtiger Stuttgarter und halber US-Amerikaner. Im Interview ließ er nun wissen, er habe noch nie eine Dating-App genutzt. 

Text: W&V Redaktion

25. Januar 2023

Der Bachelor auf der Suche nach der Partnerin fürs Leben.
Anzeige

Der neue RTL-"Bachelor" David Jackson hat nach eigenen Worten noch nie eine Dating-App genutzt. "Ich bin jetzt an einem Punkt angekommen, an dem ich sage: "Hey, hier ist Platz an meiner Seite!", sagte der 32-Jährige im RTL-Interview. "Ich will endlich die richtige Person kennenlernen, mit der ich auch das Thema Familienplanung angehen kann." Er habe vier Beziehungen hinter sich und sei nach nunmehr drei Jahren als Single bereit für die Liebe. Am 1. März (20.15 Uhr) beginnt die 13. "Bachelor"-Staffel bei RTL. 

David ist 1,86 Meter groß, halber US-Amerikaner, gebürtiger Stuttgarter. Drei Frauen hätten einen festen Platz in seinem Leben, berichtet RTL: seine Mutter, seine ältere Schwester und seine Zwillingsschwester. Mit ihnen sei er aufgewachsen, und sie hätten ihn geprägt: "Alles, was mich heute ausmacht, habe ich diesen drei Frauen zu verdanken", sagte der gelernter Versicherungskaufmann, der als Model und Content Creator arbeitet. "Vielleicht bin ich deshalb ein bisschen feinfühliger und empathischer als andere Männer."

"Empathisch und selbstreflektiert"

Eine Frau, mit der er sich die große Liebe vorstellen könnte, solle genau wie er selbst empathisch und selbstreflektiert sein, so David. "Sie sollte wissen, was sie im Leben will." Wer nichts mit Fitness am Hut hat, könnte es bei dem Muskelpaket schwer haben: "Sport hat für mich auch etwas mit Selbstliebe zu tun. Man bringt dem eigenen Körper damit ein Stück Dankbarkeit entgegen." 

Neben der Hoffnung auf die große Liebe geht David fest davon aus, dass er als Bachelor auch neue Seiten an sich selbst entdeckt: "Sicherlich werde ich Emotionen fühlen, die ich so noch nicht erlebt habe und die mich an Punkte bringen, an denen ich bisher in meinem Leben noch nicht war. Ich denke, ich werde mich selbst auf vielen Ebenen ganz neu kennenlernen und bin offen für neue Erkenntnisse." (dpa)


Autor: W&V Redaktion

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit "W&V-Redaktion" gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autor:innen daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige