Anzeige

Social Commerce
Dyson und GNTM bitten zum Live-Shopping

Im Rahmen der Model-Show von ProSieben wird ein neues Format getestet: In der 60-minütigen Verkaufsshow auf der Dyson-Website kann der neue Hairstyler des Hauses direkt erworben werden.

Text: W&V Redaktion

13. Mai 2022

Moderatorin Viviane Geppert (l.) und GNTM-Kandidatin Vivien Sterk führen durch die Show.
Anzeige

Live-Shopping hält nun auch im Umfeld von ProSieben Einzug: Für die Vorstellung des neuen Dyson Airwrap Multi-Haarstylers testet Hersteller Dyson zusammen mit der Seven.One Entertainment Group ein neues Format. Neben der TV-Kampagne im Umfeld von "Germany’s Next Topmodel" ("GNTM") startet am 15. Mai um 20 Uhr auf Dyson.de die "Dyson Live Experience Show".

Das Streaming-Event kombiniert Entertainment und Interaktivität mit einer live erlebbaren Produktpräsentation und einer direkten Kaufmöglichkeit. Bei der im Vorfeld ausgespielten Kampagne rund um "Germany’s Next Topmodel" nutzte Dyson die hohe TV-Reichweite, um Aufmerksamkeit für die digitale Live-Show zu erzeugen. Über eine im Live-Stream integrierte Shoppingfunktion können die Fans nun die neuen Dyson-Produkte direkt im Stream kaufen.

Mit der "Dyson Live Experience Show" versucht sich Dyson zusammen mit dem Creative House, der Kreativ-Agentur der Seven.One AdFactory, am "Shoppable Entertainment": Gemeinsam mit der ProSieben-Moderatorin Viviane Geppert führt "GNTM"-Kandidatin Vivien Sterk durch den rund 60-minütigen Dyson Livestream. Die 21-Jährige konnte Dyson im Rahmen des Jobcastings in der Show überzeugen und sicherte sich somit den Job als Co-Moderatorin.

Talk mit Experten und GNTM-Promis

Weitere bekannte Gäste aus dem #GNTM-Kosmos sollen ebenfalls Teil der Show sein – wer auftreten wird, ist aber noch nicht bekannt. Die Zuschauer:innen haben die Möglichkeit, live ihre Fragen zu stellen und erfahren in Expertentalks mehr über die Einsatzmöglichkeiten des neuen Dyson Airwrap Multi-Haarstylers.

Für die Konzeption und Umsetzung der Multichannel Kampagne ist das Creative House der Seven.One AdFactory verantwortlich. Das Live-Streaming-Event wird von einer umfassenden Kampagne begleitet, die von Product Placement, über TV Cut Ins, digitale Ads bis hin zu Social-Media Aufrufen der Creator:innen reicht. Die Produktion des Livestreams wird von Studio71 verantwortet.

Wer mehr zum Thema Live-Shopping erfahren möchte, findet im aktuellen Executive-Briefing der W&V einen Überblick über das Thema - inklusive mehrerer Cases. Hier geht's lang


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige