Anzeige

The Sound of Beauty
Tiktok und Eurovision Song Contest werden Partner

Ab sofort gehen Tiktok und der Eurovision Song Contest 2022 im Rahmen einer Partnerschaft gemeinsame Wege: Tiktok-User dürfen sich dadurch auf zahlreiche Extras rund um das beliebte Event freuen. 

Text: W&V Redaktion

14. April 2022

Tiktok wird offizieller Partner des Eurovision Song Contests.
Anzeige

Tiktok ist ab sofort offizieller Entertainment Partner des Eurovision Song Contest 2022. Unter dem Motto "The Sound of Beauty" und dem Hashtag #Eurovision2022 wird die Tiktok-Community mit einer ganzen Reihe interessanter Extras rund um das Event beglückt, das in diesem Jahr in Turin stattfindet. So soll es Livestreams auf Tiktok geben, exklusive Backstage-Inhalte, speziell erstellte Playlists und auch nationale Content-Hubs zu den Acts der jeweiligen Teilnehmerländer.  

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Alle Shows live bei Tiktok 

Sowohl die beiden Halbfinal-Shows am 10. und 12. Mai sowie das Finale am 14. Mai werden bei Tiktok live übertagen, und zwar wie bei der Plattform üblich im Smartphone-freundlichen Hochkant-Format. Die Übertragungen werden dabei mit exklusiven Blicken hinter die Kulissen und von den Proben angereichert. Auf den Tiktok Sound Pages wird es Playlists mit den Stars des Eurovision Song Contests geben, darunter sind natürlich auch der deutsche Teilnehmer Malik Harris und der UK-Star Sam Ryder, der 12 Millionen Tiktok-Follower aufweisen kann.  

"Neue Künstler*innen aus aller Welt und ihre Musik zu entdecken und zu feiern steckt genauso in der DNA von TikTok wie in der des Eurovision Song Contests," sagt Michael Kümmerle, Head of Music Operations TikTok Deutschland. Gemeinsam könne man den ESC noch größer machen und "nicht nur den Musiker*innen, sondern auch den Fans noch mehr kreativen Raum bieten." 

Martin Österdahl, Executive Supervisor für den Eurovision Song Contest bei der European Broadcasting Union: "Zusammen bieten wir den Fans aus der ganzen Welt noch mehr exklusive und fesselnde Inhalte. Die TikTok-Community hat den Eurovision Song Contest im letzten Jahr sehr gut angenommen und wir freuen uns darauf, ihnen einen noch nie dagewesenen Zugang zum größten Live-Musik-Event der Welt zu ermöglichen und eine ganz neue Generation von Fans zu begeistern."


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige