Anzeige

Personalie
Jutta Peinze wird Marketingchefin EMEA bei Motorola

Motorola hat eine neue Marketingdirektorin für EMEA. Jutta Peinze, die zuletzt das Marketing bei Asus geleitet hat, übernimmt die Nachfolge von James Atkins, der auf eine andere Position bei Motorola wechselt.

Text: W&V Redaktion

11. Oktober 2022

Jutta Peinze wird neue Marketingchefin EMEA bei Motorola.
Anzeige

Jutta Peinze ist neuer Marketing Director EMEA der Mobile Business Group von Motorola. Die ehemalige Marketingchefin von Asus und Senior Marketing Managerin von Huawei wird Nachfolgerin von James Atkins, der in die neu geschaffene Position des EMEA MBG eCommerce Directors wechselt und dort die eCommerce-Strategie der Marke Motorola weiter entwickeln wird. Peinze, die über 20 Jahre Erfahrung in der Mobilfunkbranche gesammelt hat, soll das EMEA-Geschäft der Lenovo-Tochter Motorola weiter ausbauen.   

"Ich freue mich sehr, dem Motorola-Team zu einem so spannenden Zeitpunkt beizutreten, denn das Wachstumspotenzial in der EMEA-Region ist beträchtlich", sagt Jutta Peinze. "Die Marke ist in einer starken Position, um die Marktnachfrage durch ihr breites Geräteportfolio zu steigern und in der gesamten Region ein erhebliches Wachstum zu erreichen. Ich freue mich darauf, meine Erfahrung im Technologie- und Mobilfunksektor mit meiner Leidenschaft zur Führung eines dynamischen Teams zu kombinieren. Gemeinsam mit den Ländern werden wir Motorola als führenden Anbieter in der EMEA Region positionieren," so Peinze.


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige