Anzeige

Top-Personalie
Manuel König wird neuer Finanzchef bei KNSK

Zuletzt war Manuel König bei Sinner Schrader als Director Operations für die Commercial Operations zuständig. Jetzt wechselt er zu KNSK. Dort wird der Finanzexperte als CFO Teil des Management-Teams.

Text: W&V Redaktion

11. April 2022

Manuel König wechselt von Sinner Schrader zu KNSK.
Anzeige

Der Finanzexperte Manuel König wechselt zum 1. Mai von Sinner Schrader zu KNSK und verantwortet dort als neuer Chief Financial Officer und Teil des Management-Teams künftig den Finance- und Operations-Bereich der Hamburger Agenturgruppe. Die Position wurde neu geschaffen. Die letzten 12 Jahre hat König bei der Digitalagentur Sinner Schrader verbracht, die ersten zehn davon als Prokurist und die beiden letzten als für den Geschäftsbetrieb zuständiger Director Operations und Prokurist.  

"Manuel ist ein ausgewiesener Finanzexperte mit unternehmerischem Blick und hohem persönlichen Engagement, der weiß, wie modernes Agenturgeschäft läuft," sagt Kim Alexandra Notz, CEO und Managing Partner von KNSK. Man freue sich, "mit ihm einen wichtigen Impulsgeber im Managementteam zu haben, der den Ausbau unseres Geschäfts weiter vorantreiben wird.“ 

Manuel König freut sich, "in dieser spannenden Phase als CFO zu KNSK zu stoßen, um das weitere Wachstum zu sichern und professionell zu managen." Die Agenturgruppe habe in den letzten Jahren "einen umfassenden Transformationsprozess 'Forward to the Roots" eingeleitet.


Autor: Stefan Schasche

In über 20 Jahren als Redakteur hat Stefan Schasche für diverse Zeitschriften über alles geschrieben, was Mikrochips oder Li-Ion-Akkus unter der Haube hat. Vor seiner Zeit bei der W&V schrieb er für das Schwestermagazin Kontakter über Kampagnen, Programmatic Advertising und internationale Werbethemen. 

Anzeige