Anzeige

TechTäglich
Spiele-Hit: Alle lieben den Plastikenten-Simulator

Ein Spiel, in dem es eigentlich nichts zu spielen gibt, entwickelt sich gerade zum PC-Hit. Das Badeenten-Spiel "Placid Plastic Duck Simulator" hat 98 bis 99 Prozent positive Bewertungen. Und der Kult hat erst angefangen.

Text: W&V Redaktion

14. Dezember 2022

Spielen, bis es quietscht: Der Plastikenten-Simulator ist der neue PC-Hit.
Anzeige

Spiele-Hit: Alle lieben den Plastikenten-Simulator

Diese Meldung ist keine Ente! Das Badeenten-Spiel "Placid Plastic Duck Simulator" ist aktuell einer der größten Hits auf der PC-Plattform Steam, mit positiven Wertungen zwischen 98 und 99 Prozent. Dabei hilft offenbar, dass kein schlechtes Gameplay das Vergnügen stört – denn es gibt eigentlich gar nichts zu spielen. Das Ganze plätschert quasi vor sich hin. Der Spaß besteht nur darin, Plastikenten zuzuschauen, die fröhlich übers Wasser schippern. Das soll für wunderbare Entspannung in der hektischen Vorweihnachtszeit sorgen. Über 3.500 begeisterte Kritiken sind bei Steam bereits online. Und das Video des irischen Youtube-Gamers RTGame, der vom Quietsche-Spektakel als "dramatisches, fesselndes Meisterwerk" schwärmt, nähert sich langsam den eine Million Klicks.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

47 handbemalte Tierchen

Dr. Klöbner und sein Wannengenosse Müller-Lüdenscheidt, Loriots Herren im Bad, wären begeistert, dass sie wenigstens die Kamera steuern können, um sich die Enten näher anzusehen. Und per Klick macht es Quak. Nach und nach füllt sich das "Enten-Meter", und insgesamt 47 liebevoll handbemalte Tierchen in hübschen Farben und Verkleidungen – sowie UFOs und mehr – fallen vom Himmel ins Wasser. Mehr ist nicht zu tun. Aber gerade das macht im Spiel des italienischen Entwicklers Turbolento Games den Kultfaktor aus.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Es muss ein Duck durch Deutschland gehen!

Das (Nicht)-Spiel entstand eigentlich nur als Spaß und Fingerübung während der Entwicklung von Turbolentos Abenteuerspiel "Starsand". Es wurde bereits Mitte 2022 veröffentlicht. Nun hat es laut PC Games über den Umweg Japan auch der Westen entdeckt. Wer mitplanschen will, braucht nicht viel Geld: Der "Placid Plastic Duck Simulator" ist aktuell um 15 Prozent auf 1,69 Euro reduziert. Das Zusatzenten-Paket "More Ducks, please" gibt es für 1,35 Euro. Mit "Quaking the Ice" ist bereits die nächste Erweiterung angekündigt. Keine Frage: Es muss ein Duck durch Deutschland gehen!

Das sind die Themen von TechTäglich am 14. Dezember 2022:


Autor: Jörg Heinrich

Jörg Heinrich ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.

Anzeige